Start der Serie:

Pippi Langstrumpf

Pippi zieht in die Villa Kunterbunt

Werbung

In die alte, halb verfallene Villa Kunterbunt draußen am Stadtrand zieht ein kleines Mädchen mit ihrem Pferd und ihrem Affen ein - sonst ist es ganz allein. Die Nachbarskinder Tommy und Annika freuen sich auf die neue Freundin. Tante Prüsselius meint, das Kind muss in ein Heim. Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf lässt sich jedoch keine Vorschriften machen. Sie kann für sich selber sorgen, Geld hat sie auch genug. Entrüstet schickt Tante Prüsselius die Polizei zur Villa Kunterbunt, um Pippi aus dem Haus zu holen - vorerst ohne Erfolg.