Lotterien Sporthilfe-Gala 2021

aus dem Konzerthaus Wien

Werbung

Um 19.05 Uhr bzw. 20.15 Uhr live u. a. mit dem Bundespräsidenten und den „Golden Moments“ des heimischen Sports

Seit 23 Jahren werden die Auszeichnungen der Sportlerinnen und Sportler des Jahres im Rahmen der von der Österreichischen Sporthilfe veranstalteten „Lotterien Sporthilfe-Gala“ übergeben. Am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, ist es wieder so weit: Um 20.15 Uhr in ORF 1 werden einmal mehr die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres ausgezeichnet, bereits um 19.05 Uhr geht es live mit dem Eintreffen der Stars am „Golden Carpet“ los.

Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Österreichische Sporthilfe kommt die von Mirjam Weichselbraun und Rainer Pariasek präsentierte Gala diesmal aus dem Wiener Konzerthaus.

Und, soviel sei schon jetzt verraten, von Bundespräsident Alexander Van der Bellen bis hin zu den Allzeit-Größen des heimischen, aber auch internationalen Sports wie Thomas Muster, Annemarie Moser-Pröll, Mirna Jukić, Franz Klammer oder Aksel Lund Svindal sind zahlreiche prominente Namen mit dabei. Ein weiteres Highlight: Die Zuseherinnen und Zuseher können sich in 25 Clips über „50 Jahre Golden Moments“ des österreichischen Sports freuen. Und auch unter diesen Golden Moments wird es am Ende einen Sieger geben.

Die drei Bestplatzierten in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres in alphabetischer Reihenfolge:

Sportlerin des Jahres

  • Lisa Hauser (Biathlon)
  • Anna Kiesenhofer (Radsport)
  • Katharina Liensberger (Ski alpin)

Sportler des Jahres

  • Vincent Kriechmayr (Ski alpin)
  • Jakob Schubert (Klettern)
  • Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik)

Mannschaft des Jahres

  • Johannes Lamparter / Lukas Greiderer (Nord. Kombination)
  • ÖSV Skispringen Frauenteam (Daniela Iraschko-Stolz, Sophie Sorschag, Chiara Hölzl, Marita Kramer)
  • RB Salzburg (Fußball)

Sportlerinnen des Jahres mit Behinderung

  • Carina Edlinger (Langlauf)
  • Janina Falk (Schwimmen)
  • Natalija Eder (Leichtathletik)

Sportler des Jahres mit Behinderung

  • Walter Ablinger (Handbike)
  • Pepo Puch (Reitsport)
  • Florian Brungraber (Triathlon)
  • ex aequo mit Thomas Frühwirth (Handbike)

Special-Olympics-Sportlerinnen des Jahres

  • Sarah-Maria Baumegger (Schwimmen)
  • Sarah Mühlbacher (Tanzsport)
  • Johanna Pramstaller (Golf)

Special-Olympics-Sportler des Jahres

  • Alexander Flechl (Golf)
  • Joachim Lampel (Tanzsport)
  • Jürgen Trummer (Stocksport)