Kabarettgipfel

Werbung Werbung schließen

Thema: Farbenspiele

Beim „Kabarettgipfel“ sorgen diesmal Thomas Stipsits, Andreas Vitásek, Alex Kristan, Gery Seidl und erstmals die bayerische Kabarettistin Christine Eixenberger für einen Abend mit dem Besten, das Kabarett zu bieten hat.

Sie widmen sich dem Thema „Farbenspiele“ und man kann gespannt sein, wie im bewährten Mix aus bestehenden und neuen Texten damit umgegangen wird.

Das Pointenfeuerwerk wird wieder von der wunderbaren all-female Formation „KGB – Die Kabarettgipfelband“ musikalisch begleitet.

"Kabarettgipfel": Thomas Stipsits, Alex Kristan, Christine Eixenberger, Gery Seidl, Andreas Vitásek
ORF/e&a film/Hubert Mican
Thomas Stipsits, Alex Kristan, Christine Eixenberger, Gery Seidl, Andreas Vitásek

Es ist das Gipfeltreffen der deutschsprachigen Kleinkunstszene – der „Kabarettgipfel“ in der Wiener Stadthalle! Zweimal im Jahr sorgen die heimischen Kabarett-Stars gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland und der Schweiz an zwei Abenden für jede Menge Lacher.

Beim nächsten „Kabarettgipfel“ – am 7. und 8. November 2022 um 20.00 Uhr in der Halle F der „Wiener Stadthalle“ – sorgen Lukas Resetarits, Viktor Gernot, Eva Maria Marold, Christoph Fritz und aus Deutschland Kaya Yanar für einen Kabarett-Abend voll bester Unterhaltung.

Karten dafür sind unter tickets.ORF.at, www.stadthalle.com, www.wien-ticket.at sowie www.oeticket.at erhältlich.