Zum Eurovision Song Contest 2022:

Grease

Grease

Werbung Werbung schließen

Das knallige Fifties-Musical zum Wiedersehen

John Travolta als cooler Lederjacken-Rocker Danny kann vor seinen Freunden unmöglich seine Gefühle für Urlaubsliebe Sandy (Olivia Newton-John) zeigen. Aber Sandy weiß, wie sie sich ihren Macho-Beau zurückholt ...

Im Bild: Zwischen Sandy (Olivia Newton-John) und Danny (John Travolta) entwickelt sich bald mehr als eine bloße Ferienromanze.
ORF/Paramount Pictures
Im Bild: Zwischen Sandy (Olivia Newton-John) und Danny (John Travolta) entwickelt sich bald mehr als eine bloße Ferienromanze.

Inhalt

Sandy und Danny haben sich während der Ferien unsterblich ineinander verliebt. Am Ende der romantischen Sommermonate trennen sich ihre Wege. Zu Schulbeginn kommt es zum unerwarteten Wiedersehen, denn zufällig besuchen sie dieselbe Highschool. Von nun an leugnet Danny aber seine Gefühle. Als Anführer der ‚T-Birds’-Gang kann er sich wohl kaum mit einem derart braven Mädchen sehen lassen. Doch Sandy übertrifft alle Erwartungen.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / englisch)

Im Bild: Wenn Danny (John Travolta) und seine Jungs ihre sexy Hüften schwingen, ist der weibliche Teil der Rydell High School der Ohnmacht nahe.
ORF/Paramount Pictures
Im Bild: Wenn Danny (John Travolta) und seine Jungs ihre sexy Hüften schwingen, ist der weibliche Teil der Rydell High School der Ohnmacht nahe.

Von der Bühne auf die Leinwand

1971 brachten Jim Jacobs und Warren Casey das Fünfziger-Jahre-Singspiel „Grease“ auf die Bühnenbretter eines kleinen Theaters in Chicago, wo es für das New Yorker Eden-Theater entdeckt wurde. Weil die Off-Broadway-Premiere am Valentinstag 1972 mehr als 2.200 Aufführungen nach sich zog, kaufte Paramount 1977 die Filmrechte. Für die männliche Hauptrolle des toughen Rockers Danny war von Anfang an John Travolta der Topkandidat, nachdem er sich kurz zuvor in „Saturday Night Fever“ zum Herzensbrecher Nummer eins emporgetanzt hatte.

Im Bild: Sandy (Olivia Newton-John) und Danny (John Travolta) sind die ungekrönten Könige des Tanzparkett
ORF/Paramount Pictures
Im Bild: Sandy (Olivia Newton-John) und Danny (John Travolta) sind die ungekrönten Könige des Tanzparkett

Oscarnominierung für Filmsong

Auch die Wahl der weiblichen Hauptrolle war bald klar: Das australische Goldkehlchen Olivia Newton-John sollte mit Travoltas Herz spielen. Der Filmsong „Hopelessly Devoted to You“ wurde für den Oscar nominiert; die Soundtrack-LP schnellte sofort nach Erscheinen an die Spitze der US-Charts. Im Film sind Kurzauftritte der Poplegenden Frankie Avalon, Sid Caesar, Edd Byrnes und den legendären Sha-Na-Na zu sehen.

Das gibt's nur in Hollywood:
Obwohl die Handlung des Films an einer High-School spielte, waren die Schauspieler schon lange aus dem Alter heraus, in dem Knutschen im Autokino noch das höchste der Gefühle war: John Travolta war bereits 24 Jahre alt, Olivia Newton-John reife 30 und Stockard Channing als coole Rizzo zählte gar 34 Lenze!

Im Bild: Jeff Conaway (Kenickie), Olivia Newton-John (Sandy), John Travolta (Danny), Stockard Channing (Rizzo).
ORF/Paramount Pictures
Im Bild: Jeff Conaway (Kenickie), Olivia Newton-John (Sandy), John Travolta (Danny), Stockard Channing (Rizzo).

Hauptdarsteller

John Travolta (Danny)

Olivia Newton-John (Sandy)

Stockard Channing (Rizzo)

Jeff Conaway (Kenickie)

Edd Byrnes (Vince Fontaine)

Regie

Randal Kleiser

Drehbuch

Bronté Woodard

Allan Carr

Kamera

Bill Butler

Musik

John Farrar

Barry Gibb

Story

Jim Jacobs (Musical)

Warren Casey (Musical)