ORF-Premiere:

Gilmore Girls: Ein neues Jahr

Summer

Sommer

Werbung Werbung schließen

Fast ein Jahrzehnt nach dem Ende der Serie ‚Gilmore Girls’ (2000 - 2007) schlüpfen Lauren Graham (Golden-Globe-Nominierung 2002!) und Alexis Bledel erneut in ihre Rollen des kultigen Mutter-Tochter-Gespanns. Ein Trauerfall, Beziehungsprobleme, Karrierepläne, Überraschungsgäste und gewohnt spritzige Dialogzeilen lassen das Herz jedes Gilmore- Fans höher springen. Die vier Folgen à 90 Minuten, eine pro Jahreszeit, werden ab heute bis inkl. Freitag, 19.8. als ORF-Premieren gezeigt.

Im Bild (v.li.): Alexis Bledel (Rory Gilmore), Lauren Graham (Lorelai Gilmore).
ORF/Warner/Netflix/Saeed Adyani
Im Bild (v.li.): Alexis Bledel (Rory Gilmore), Lauren Graham (Lorelai Gilmore).

Inhalt - ‚Sommer’ - Folge 3/4

Stars Hollow will mit einem Musical den Tourismus ankurbeln. Lorelai sitzt im Beratungskomitee, das die Inszenierungsarbeit überwacht. Leider teilt niemand dort ihre hohen Ansprüche. Rory haucht inzwischen der Stadtzeitung neues Leben ein. Doch wirklich zufrieden macht sie diese Aufgabe nicht. Daher ist Rory sofort Feuer und Flamme, als Jess vorschlägt, stattdessen ein Buch über jene Person zu schreiben, die sie am besten kennt: ihre Mutter. Als Lorelai ihr Einverständnis verweigert, hat dies weitreichende Konsequenzen.

Im Bild: Alexis Bledel (Rory Gilmore).
ORF/Warner/Netflix/Saeed Adyani
Im Bild: Alexis Bledel (Rory Gilmore).

Endlich geht es zurück in die Wohlfühlidylle von Stars Hollow, mitsamt seinen schrulligen, aber liebenswerten Bewohnern! Neben den beiden Schnellsprech-Weltmeisterinnen Lorelai und Rory Gilmore gibt es ein Wiedersehen mit Bürgermeister Taylor, Wichtigmacher Kirk, Coffe-Shop-Besitzer Luke, und auch Chefköchin Sookie (Melissa McCarthy) schaut kurz vorbei. Rorys einstige Liebe Logan (Matt Czuchry - ‚Atlanta Medical’) tritt wieder in ihr Leben, wie auch Milo Ventimiglia als ehemaliger ‚bad boy’ Jess.

Im Bild (v.li.): Brad Ellis (Pianist), Sam Pancake (Donald), Lauren Graham (Lorelai Gilmore), Sally Struthers (Babette Dell), Rose Abdoo (Gypsy / Berta)
ORF/Warner/Netflix/Saeed Adyani
Im Bild (v.li.): Brad Ellis (Pianist), Sam Pancake (Donald), Lauren Graham (Lorelai Gilmore), Sally Struthers (Babette Dell), Rose Abdoo (Gypsy / Berta)

Der großartige Edward Hermann als Lorelais Dad Richard starb im Jahre 2014 und ist als einziger von der alten Besetzung nicht mehr dabei. Lorelais Mutter Emily (Kelly Bishop) muss erst mit dem Verlust ihres Ehemanns zurechtkommen, ehe sie zum traditionellen freitäglichen Dinner einlädt.

Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino ist erneut ein großartiges Serienjuwel gelungen, das nichts von seinem alten Charme verloren hat.

Hier geht es zur letzten Folge:

Hauptdarsteller

Lauren Graham (Lorelai Gilmore)

Alexis Bledel (Rory Gilmore)

Scott Patterson (Luke Danes)

Kelly Bishop (Emily Gilmore)

Matt Czuchry (Logan Huntzberger)

Milo Ventimiglia (Jess Mariano)

Yanic Truesdale (Michael Gerard)

Regie

Daniel Palladino