Filmgeschichten

Muttertag

Werbung Werbung schließen

Alle Jahre wieder… am zweiten Sonntag im Mai ist er da, der Muttertag! Und seit mittlerweile 30 Jahren gehört der gleichnamige Film mit Alfred Dorfer, Roland Düringer, Andrea Händler, Eva Billisich und Reinhard Nowak zu diesem Tag wie die Zitronenscheibe zum Wiener Schnitzerl.
Fünf SchauspielerInnen und ein Gemeindebau spielen die Hauptrollen, Harald Sicheritz führte Regie.
Hinter diesem Film gibt's viele Geschichten - und die werden erzählt: von den Darstellern, dem Regisseur, dem Kameramann, den MaskenbildnerInnen und zahlreichen anderen, die die vielen Kapitel dieses österreichischen Filmklassikers mitgeschrieben haben.

Und erstmals wird das Geheimnis des offiziellen „Muttertag“-Kindes gelüftet. Dazu Roland Düringer lachend „I sogs glei, i woars ned!“.

"Filmgeschichten Muttertag": Andrea Händler, Alfred Dorfer, Regisseur Harald Sicheritz, Roland Düringer
ORF/Mutterschifffilm
Andrea Händler, Alfred Dorfer, Regisseur Harald Sicheritz, Roland Düringer