Fannys Friday Doku

Werbung

Die Macht der Flammen – Mit dem Feuerwehr-Weltmeister durchs Feuer

In diesem Sommer wüteten zahlreiche Brände im Süden Europas, tausende Bewohner und Touristen mussten in Sicherheit gebracht werden. Wo vorher Wälder, Häuser und Landwirtschaften waren, waren nur mehr verkohlte Reste zu sehen. Es waren auch viele Tote zu beklagen. Österreichischen Feuerwehrleute unterstützen in Nordmazedonien die Löscharbeiten der verheerenden Waldbrände.

Ein gefährlicher Job, denn Feuer ist unberechenbar. Seine chemischen Eigenschaften erzeugen Phänomene, die in Sekundenbruchteilen zum Tod führen, ganze Gebäude mit einem Schlag in Brand setzen oder mit einer gewaltigen Explosion zerstören. Wenn der Alarm schrillt, zählt jede Sekunde. 

ORF

Im Feuerwehr-Übungszentrum in Tulln lernen die Einsatzkräfte im Brandcontainer den richtigen Umgang mit den unterschiedlichen Gefahren, wie etwa einem Rollover, umzugehen. Dabei mischen sich in den Rauchschwaden Sauerstoff und brennbaren Gase und werden mehr und mehr erhitzt. Bei einer Temperatur von etwa 600 Grad Celsius entzündet sich die Decke schlagartig. „Tanzende Engel“, eine wabernde lodernde Rauchschicht, kündigen dieses Phänomen an.  Bei einem Flashover steigt die Temperatur auf über 1000 Grad. Der gesamte Raum entzündet sich blitzartig. Es entsteht ein Feuerball, dessen Hitzeentwicklung selbst die High Tech Schutzanzüge der Einsatzkräfte nur wenige Sekunden standhalten können. Ähnlich einer Gasexplosion bringt ein weiteres Feuer-Phänomen, der sogenannte „Backdraft“ plötzliche Zerstörung.  Die umgebende Luft wird zur Seite geschoben und erzeugt einen enormen Druckschlag, der sogar Hauswände zum Einsturz. Es ist derselbe Effekt wie bei einer Atombombe.

Diese Feuer-Phänomene sind für das menschliche Auge unsichtbar. Sie laufen in Bruchteilen von Sekunden ab. Nur durch die Zeitlupenaufnahmen einer Highspeed-Kamera wird ihre Schönheit und gleichzeitig zerstörerische Kraft sichtbar. Gemeinsam mit Einsatzkräften, dem Chemiker Alfred Kappl und dem Feuerwehr-Weltmeister Herbert Krenn geht „Fannys Friday DOKU“ durchs Feuer. 

Eine Sendung von Susanne Kainberger und Fred Lindner