Live aus Malmö:

Eurovision Song Contest 2024 - Der Countdown

Werbung Werbung schließen

Arabella Kiesbauer, Michael Schulte und Remo Forrer: Das sind die Gäste der ORF/ARD/SRF-Rahmensendungen zum ESC-Finale, „ESC – Der Countdown“ (20.15 Uhr) und „ESC – Die Aftershow“ (ca. 1.00 Uhr). Zusammen mit Moderatorin Barbara Schöneberger werden sie in Österreich, Deutschland und der Schweiz live aus Malmö auf den weltgrößten Musikwettbewerb einstimmen.

Arabella Kiesbauer moderierte 2015 den Eurovision Song Contest live aus der Wiener Stadthalle. Der deutsche Singer/Songwriter Michael Schulte wurde durch seine Song-Contest-Teilnahme für Deutschland 2018 international bekannt – mit seiner ESC-Hymne „You let me walk alone“ erreichte er Platz 4. Der Schweizer Sänger Remo Forrer vertrat die Schweiz im Vorjahr mit seiner kraftvollen Ballade „Watergun“. Mit Barbara Schöneberger sprechen sie über die berührendsten und überraschendsten Momente und erinnern an die größten Hits des Eurovision Song Contest. Zudem werden die Acts, die die drei Länder in diesem Jahr in Schweden vertreten – Kaleen, Isaak und Nemo – zugeschaltet. Und Österreichs ESC-Siegerin Conchita gibt dem TV-Publikum in einem kleinen Film spannende Einblicke hinter die Kulissen dieses einzigartigen Showevents.

Samstag, 11.05., 21:00 Uhr
Finale - Vorstellung der Songs 1-7

Der „Eurovision Song Contest 2024“ barrierefrei im ORF

Der 68. „Eurovision Song Contest“ aus Malmö – unter dem bestehenden Motto „United By Music“ – wird im ORF bereits traditionell ohne Barrieren für das hör- oder sehbeeinträchtigte Publikum übertragen. Für die nationale Ausstrahlung bietet der ORF die Live-Untertitelung aller drei ESC-Abende – die beiden Halbfinal-Shows am Dienstag, dem 7., und am Donnerstag, dem 9. Mai (Songvorstellung und Entscheidung), und natürlich die Final-Show (inklusive Countdown und Aftershow) am Samstag, dem 11. Mai – jeweils in ORF1, im ORF TELETEXT auf Seite 777 sowie in der ORF-TVthek-App im Live-Stream an.

Gleichzeitig werden der Countdown, das ESC-Finale und die Aftershow – ebenfalls live – für blinde und sehbehinderte Menschen audiokommentiert. Die erfahrenen Audiokommentator:innen Juliana Kühberger, Sebastian Aster, Johannes Karner und Sebastian Kaufmann begleiten das Publikum mit ihrer akustischen Bildbeschreibung durch die Shows. Die Audioversion kann man auf der zweiten Tonspur abrufen, die über die Fernbedienung einzustellen ist.

Die barrierefreien Sendungen sind auf ORF ON und in der ORF-TVthek sechs Monate als Video-on-Demand abrufbar.