Deadpool 2

Deadpool 2

Werbung

Der rotzfreche Marvel-Held in neuer Mission

Unverschämt schlagkräftiges, zweites Deadpool-Abenteuer. Ryan Reynolds kann als unsterblicher Superheld seiner ermordeten Freundin (Morena Baccarin) nicht in den Tod folgen. Um zu beweisen, dass sein Herz an der richtigen Stelle schlägt, will er den Teenager-Mutanten Russell (Julian Dennison) vor dem Oberschurken Cable (Josh Brolin) retten. Mit Glück-Superheldin Domino (Zazie Baetz) startet er in eine actionreiche Mission.

Inhalt

Mit erfolgreicher Verbrecherjagd hat sich Wade als unsterblicher Deadpool mächtige Feinde gemacht. Als seine Freundin Vanessa bei einer Racheaktion getötet wird, ist er am Ende. Durch seine erste Mission mit den X-Men findet Wade aber eine neue Aufgabe: Der 15-jährige Mutant Russell alias Firefist wird von Cable, einem Oberschurken aus der Zukunft, gejagt. Wade gründet eine bunt zusammengewürfelte Truppe, um Russell zu retten. Dabei steht ihm Domino mit ihrer Superkraft Glück zur Seite.

Im Bild: Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool).
ORF/Pro7/© 2018 Twentieth Century Fox Film/MARVEL/Joe Lederer
Im Bild: Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool).

Sequel mit doppeltem Budget

Nach dem Riesenerfolg von „Deadpool“ im Jahre 2016 beeilten sich die Macher schnellstens eine Fortsetzung unter die Fans zu bringen. „Deadpool 2“ startete zwei Jahre später am 17. Mai 2018 in den österreichischen Kinos. Ryan Reynolds werkte diesmal am Drehbuch mit und muss einen Jungen aus den Fängen des zeitreisenden Soldaten Cable (Josh Brolin - Oscarnominierung für „Milk“; „True Grit“) retten. Schützenhilfe bekommt er dabei von der von ihm gegründeten X-Force. Dabei kämpft Newcomer Zazie Beetz („Joker“) als Superheldin Domino wacker an seiner Seite. Das Studio ließ sich nicht lumpen und verdoppelte das Budget auf $110 Millionen Dollar - die Einnahmen kamen allerdings mit knapp $734 Millionen Einspiel nicht ganz an den Erfolg des Originals heran.

Im Bild: Josh Brolin (Nathan Summers / Cable).
ORF/Pro7/© 2018 Twentieth Century Fox Film/MARVEL/Joe Lederer
Im Bild: Josh Brolin (Nathan Summers / Cable).

Ryan Reynolds

Der bald 45-jährige Kanadier (geboren am 23. Oktober 1976 in Vancouver) war im Jahre 2015 mit dem Restitutionsdrama „Die Frau in Gold“ als Anwalt von Klimt-Erbin Maria Altmann (Helen Mirren) zu sehen. Im Jahr 2015 landete er mit der Comicverfilmung „Deadpool“ einen internationalen Box-Office Hit mit fast $800 Millionen Dollar Einspiel. Die Fortsetzung „Deadpool 2“ folgte im Mai 2018. Im Kino trat er 2019 als CIA-Agent im Bollidenspektakel „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ in Erscheinung. Zuletzt war er mit der Fortsetzung „Killer's Bodyguard 2“ im Kino.

Im Bild: Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool).
ORF/Pro7/© 2018 Twentieth Century Fox Film/MARVEL/Joe Lederer
Im Bild: Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool).

PRIVAT
Nach seiner dreijährigen Ehe mit Scarlett Johansson heiratete der ehemalige ‚sexiest man alive’ im Jahre 2012 seine Ko-Partnerin aus „Green Lantern“(2011) Blake Lively, mit der er die gemeinsame Tochter James (geboren im Dezember 2014) hat. Ihr zweites Kind, Ines, wurde im September 2016 geboren. Tochter Nummer drei kam im Oktober 2019 auf die Welt.

Bild: Ryan Reynolds mit Ehefrau Blake Lively bei der Premiere von "Pokemon Detective Pikachu" auf Military Island - Times Square, New York City,  am 2. Mai 2019.
APA/Angela Weiss / AFP
Bild: Ryan Reynolds mit Ehefrau Blake Lively bei der Premiere von "Pokemon Detective Pikachu" auf Military Island - Times Square, New York City, am 2. Mai 2019.

Hauptdarsteller

(Wade Wilson / Deadpool)

(Nathan Summers / Cable)

(Vanessa)

(Russell)

(Domino)

(Zeitgeist)

(Headmaster)

(Weasel)

Regie

Drehbuch

Kamera

Musik