Live aus dem ORF-Zentrum:

Dancing Stars 2021

Das Finale

Werbung

Anschließend an die zweite Abstimmung versuchen die Top zwei noch ein letztes Mal, mit ihrem individuellen Showtanz das Publikum von ihren „Dancing Stars“-Qualitäten zu überzeugen. Für den Showtanz gibt es keine Jurywertung. Jedes Paar hat einen Showtanz vorbereitet:

Paar 02: Kristina Inhof und Dimitar Stefanin – nur wenn unter den Top zwei:

Kristina und Dimtar tanzen ihren letzten Tanz zu den ABBA-Klassikern „Waterloo“, „Dancing Queen“, „Money Money“ und „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man after Midnight)“. Kristina Inhof über ihren Showtanz: „Eine bunte Mischung der besten ABBA-Songs, viel Glitzer und gute Laune. Hier wollen wir nochmal alles geben, wofür wir in den letzten Monaten so hart gearbeitet haben. Außerdem dürfen sich die Zuschauer/innen auf einen Überraschungsgast freuen!“ Und weiter über ihren schönsten „Dancing Stars“-Moment: „Unser Tanz zu ‚Physical‘ in der Magic-Moments-Sendung. Da habe ich zum ersten Mal gemerkt, was den ‚Zauber Dancing Stars‘ wirklich ausmacht.“

Paar 05: Bernhard Kohl und Vesela Dimova – nur wenn unter den Top zwei:

Bernhard und Vesela zeigen ihren Finaltanz zu „Heart of Courage“, „It's My Life“ und „We are the Champions“. Bernhard Kohl über seinen Showtanz: „Ich mag ja nicht zu viel verraten, aber es wird sehr persönlich und emotional. Ich mag den Zuschauern mit meiner Geschichte Mut geben, nach einer Krise wieder aufzustehen, reinen Tisch zu machen und mit neuer Kraft in die Zukunft zu blicken.“ Und weiter über seinen schönsten „Dancing Stars“-Moment: „Es gibt viele, und der schönste wird mit dem Showtanz noch kommen. Aber meine persönliche Weiterentwicklung, welche ich für mein weiteres Leben mitnehme, ist bis jetzt mein absolutes Highlight“.

Paar 08: Jasmin Ouschan und Florian Gschaider – nur wenn unter den Top zwei:

Jasmin und Florian tanzen bei ihrem Finale zu „Don’t Stop Believin“, „I’m Gonna Be (500 Miles)“, „Karma Chameleon“, „One Night in Bangkok“ und „I Am from Austria“: „Beim Showtanz möchte ich die Menschen auf eine emotionale Reise mitnehmen. Wo hat alles begonnen und wo schließt sich der Kreis. Ich bin in meinem Leben schon viel gereist und das weiß ich sehr zu schätzen. Aber ich komme immer wieder gerne nach Hause“, so Jasmin Ouschan. Und weiter über ihren schönsten „Dancing Stars“-Moment: „Es gab viele schöne Momente bei ‚Dancing Stars‘, aber der Magic Moment hat mir sehr viel bedeutet. Dinge, die einen berühren, einmal auszusprechen und dann auch zu tanzen war etwas ganz Besonderes.“

Paar 10: Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi – nur wenn unter den Top zwei:

Caroline und Danilo zeigen ihren Finaltanz zum Thema „Aladdin“ („Arabische Nächte“, „Nur’n kleiner Freundschaftsdienst“, „Ein Traum wird wahr“). Vom Showtanz erwarten kann das Publikum „eine fulminante Broadway-ähnliche Show. Wenn man schon nicht ins Musical gehen kann, dann bringen wir das Musical nach Hause“, so Carolina Athanasiadis. Und weiter über ihren schönsten „Dancing Stars“-Moment“: „Die Standing Ovations, nachdem ich zum zweiten Mal meinen Angsttanz, den Jive, getanzt habe, waren überwältigend.“