ORF-Premiere:

Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück

Werbung Werbung schließen

Prominent besetzte, humorvolle Verfilmung des Jugendbuch-Klassikers von Egon Riedel. Der elfjährige Tollpatsch Alfons Zitterbacke stürzt die Erwachsenenwelt mit seinen Erfindungen ins Chaos. Mit Freund Benni und Mitschülerin Emilia bastelt er an der ultimativen Rakete, um sich den Traum, ins All zu fliegen, zu verwirklichen. Turbulenter Spaß mit Alexandra Maria Lara, Devid Striesow, Katharina Thalbach und Wolfgang Stumph.

Im Bild: Alexandra Maria Lara (Louise Zitterbacke), Tilman Döbler (Alfons Zitterbacke), Devid Striesow (Paul Zitterbacke)
ORF/Beta Film/Edith Held
Im Bild: Alexandra Maria Lara (Louise Zitterbacke), Tilman Döbler (Alfons Zitterbacke), Devid Striesow (Paul Zitterbacke)

Inhalt

Der elfjährige Alfons Zitterbacke sprüht voller Erfindergeist. Sein größter Traum ist es, wie sein Idol Alexander Gerst als Astronaut auch einmal ins All zu fliegen. Mit seinen gewagten Projekten sorgt der Tollpatsch aber immer wieder für Aufregung. Zudem wird er wegen seines Nachnamens ständig gehänselt. Nur sein Freund Benni und die neue Mitschülerin Emilia halten zu ihm. Gemeinsam wollen die drei eine Rakete bauen, um sich beim bevorstehenden Fluggeräte-Wettbewerb den Sieg zu sichern.

Im Bild: Alexandra Maria Lara (Louise Zitterbacke), Ron Antony Renzenbrink (Nico), Wolfgang Stumph (Opa Klausner).
ORF/Beta Film/Edith Held
Im Bild: Alexandra Maria Lara (Louise Zitterbacke), Ron Antony Renzenbrink (Nico), Wolfgang Stumph (Opa Klausner).

Hauptdarsteller

Tilman Döbler (Alfons Zitterbacke)

Alexandra Maria Lara (Louise Zitterbacke)

Ron Antony Renzenbrink (Nico)

Lisa Moell (Emilia)

Leopold Ferdinand Schill (Benni)

Devid Striesow (Paul Zitterbacke)

Bürger Lars Dietrich (Sergej Krumov)

Stephanie Stumph (Frau Diezler)

Katharina Thalbach (Direktorin Dr. Girzig)

Wolfgang Stumph (Opa Klausner)

Alexander Gerst

Regie

Mark Schlichter

Drehbuch

John Chambers

Mark Schlichter

Anja Flade-Kruse

Kamera

Christof Wahl

Musik

Egon Riedel

Story

Gerhard Holtz-Baumert