Jonas Kaufmann
ORF / C Major / Gregor Hohenberg / Sony Classical
Jonas Kaufmann

Von Mozart bis Wagner!

„Erlebnis Bühne“-Abend mit Jonas Kaufmann und Wagner-Gala aus Erl 2021

Werbung

Ein stimmungsvoller Klassik-Abend erwartet das „Erlebnis Bühne“-Publikum am Sonntag, dem 25. Juli, ab 20.15 Uhr. Zunächst unternimmt Startenor Jonas Kaufmann eine musikalische Opernreise „Von Mozart bis Wagner“. Danach präsentiert ORF III von den Tiroler Festspielen Erl 2021 „Die große Wagner-Gala!“ unter der musikalischen Leitung von Karsten Januschke.

Karsten Januschke
Jürgen Friedel
Karsten Januschke dirigiert die Wagner-Gala in Erl

Sonntag, 25. Juli, 20.15 Uhr


Jonas Kaufmanns Opernreise – von Mozart bis Wagner!


Begleitet vom Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Michael Güttler singt der Publikumsliebling die schönsten Tenorarien von Mozart, Beethoven, Weber, Wagner und Lehár. Aufgezeichnet wurde der Arienabend 2010 in der Philharmonie im Gasteig. Einstimmend auf „Die große Wagner-Gala!“, die anschließend in ORF III zu sehen ist, gibt Kaufmann u. a. „Winterstürme wichen dem Wonnemond“ aus Richard Wagners „Walküre“ sowie „Amfortas! Die Wunde! Sie brennt in mir hier zur Seite“ aus „Parsifal“ und aus „Lohengrin“ das Vorspiel zum ersten Akt sowie „In fernem Land, unnahbar euren Schritten“ zum Besten.

Festspielhaus Erl
lolin
Festspielhaus Erl

Sonntag, 25. Juli, 21.15 Uhr


Aus Erl: Die große Wagner-Gala!


Im Festspielhaus Erl spielt unter der Leitung von Karsten Januschke das Festspiel-Orchester Auszüge aus den großen Opern Richard Wagners abseits des Opus magnum, des „Ring des Nibelungen“. Darunter Kompositionen aus „Die Meistersinger von Nürnberg“, „Lohengrin“, „Der fliegende Holländer“ und „Tannhäuser“. Aus „Tristan und Isolde“ gibt Sopranistin Christiane Libor als Solistin außerdem Isoldes Liebestod. Aufgezeichnet wurde das Konzert am Ostersonntag, dem 4. April 2021.

Christiane Libor
ORF / Tiroler Festspiele / Rene Gaens
Christiane Libor