Zum OSCAR 2024:

Lady Bird

Lady Bird

Werbung Werbung schließen

Fünffach Oscar-nominierte, hinreißend erzählte Coming of Age-Story. Saoirse Ronan brilliert als zielbewusste 17-Jährige, die eigene Wege für ihr Leben einschlagen will. Laurie Metcalf hat als Mutter kein Verständnis dafür und will ihre Tochter nicht auf ein weltoffenes, weit entferntes College ziehen lassen. Meisterhaft inszeniert von Greta Gerwig (dieses Jahr für ‚Barbie’ mit Noah Baumbach für den Oscar in der Kategorie ‚Bestes adaptiertes Drehbuch’ nominiert) - Golden Globes als bester Film und für Saoirse Ronan!

Timothée Chalamet (Kyle Scheible)
ORF/Universal/Kelly Walsh
Timothée Chalamet (Kyle Scheible)

Inhalt

Sacramento, 2002. Die 17-jährige Christine, die ‚Lady Bird’ genannt werden will, verfolgt unbeirrt ihr Ziel. Nach dem Abschluss an der katholischen Highschool will sie an ein progressives, auf Kunst spezialisiertes College an der Ost-Küste gehen. Ihre Mutter Marion will sie zurückhalten. Da ihr Mann Larry arbeitslos ist, fehlt der Krankenschwester das nötige Geld. Lady Bird lässt sich nicht umstimmen und berät sich mit ihrer besten Freundin Julie. Überdies macht sie mit Danny und Kyle unterschiedliche, erste Erfahrungen in Sachen Liebe.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

Saoirse Ronan (Christine 'Lady Bird' McPherson), Lucas Hedges (Danny O'Neill)
ORF/Universal/Kelly Walsh
Saoirse Ronan (Christine 'Lady Bird' McPherson), Lucas Hedges (Danny O'Neill)

Hauptdarsteller

Saoirse Ronan (Christine 'Lady Bird' McPherson)

Laurie Metcalf (Marion McPherson)

Tracy Letts (Larry McPherson)

Lucas Hedges (Danny O'Neill)

Timothée Chalamet (Kyle Scheible)

Stephen McKinley Henderson (Pater Leviatch)

Beanie Feldstein (Julie Steffans)

Regie

Greta Gerwig

Drehbuch

Greta Gerwig

Kamera

Sam Levy

Musik

Jon Brion