16:00

VPS 16:00

Di, 23.04.2019

Die Barbara Karlich Show

Für die Liebe tue ich alles

Für die Liebe ihres Lebens würden viele Himmel und Hölle in Bewegung setzen und im wahrsten Sinne des Wortes sogar Grenzen überschreiten. Wie weit geht die Opferbereitschaft für eine Beziehung, was ist man bereit für den Partner zu tun und wo sind die Grenzen der Hingabe?

Wiederholung am Mi, 24.04.19, 04:40 Uhr

Vergangene Sendungen
Do, 18.04.2019

Die Barbara Karlich Show

Warum der Bauch mehr weiß, als der Verstand glaubt

Auf welche Weise trifft man die richtigen Entscheidungen? Ist es besser Probleme rational anzugehen und aufgrund durchdachter Analysen zu handeln, oder sollte man versuchen, seine Überlegungen, und damit auch Befürchtungen, auszuschalten und ganz einfach der Intuition zu folgen?
Mi, 17.04.2019

Die Barbara Karlich Show

Selbstbestimmt! So will ich im Alter wohnen

Darüber nachzudenken, wie und wo man später wohnen möchte, gehört zu den wichtigsten Vorbereitungen auf das Alter. Die Angebote für Senioren werden immer vielfältiger. Während manche es genießen, sich verwöhnen und betreuen zu lassen, möchten andere lieber völlig selbstbestimmt leben.
Di, 16.04.2019

Die Barbara Karlich Show

Ich will keinen Partner mit Altlasten

Stress mit den Ex-Partnern, Unterhaltszahlungen, Verpflichtungen den Kindern gegenüber oder Schulden können eine neue Beziehung durchaus belasten. Wie geht man also mit dem Vorleben des Partners am besten um?
Mo, 15.04.2019

Die Barbara Karlich Show

Ménage-à-trois: Monogamie ist passè

Manche Menschen sehnen sich trotz einer liebevollen Partnerschaft nach Abwechslung oder neuer Anregung in ihrem Liebesleben, vor allem dann, wenn ihr Partner auf Dauer nicht alle ihre Wünsche und Bedürfnisse befriedigen kann. Kann ein Erweitern der Zweierbeziehung um einen weiteren Partner oder eine neue Partnerin in solch einem Fall sinnvoll sein, oder bleibt bei einer Dreiecksbeziehung immer einer auf der Strecke?