Kürbisragout

Robert Letz bereitet am Dienstag beim mobilen Studio KÜRBISRAGOUT VOM LANGEN VON NEAPEL zu und verrät hier sein Rezept.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 El Olivenöl
  • 100g Lauch grob geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen geschnitten
  • 250g Kürbis in Würfeln geschnitten
  • 2 Tl. Paprika edelsüß
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • Etwa Chili je nach Schärfe
  • 0,25l Kokosmilch
  • 0,25l Gemüsesuppe
  • 100g Kichererbsen gekocht (Glas oder Dose)
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • Salz Pfeffer
  • Frischer Koriander
  • Etwas Mehl und Wasser verrühren zum binden

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen, Lauch und Knoblauch kurz anbraten, Paprikapulver, Chili und Kreuzkümmel kurz mit rösten, mit Kokosmilch und Suppe aufgießen, Kürbiswürfel und Kichererbsen beigeben, mit Zitronensaft und Schale würzen und ca. 8-10 Minuten köcheln lassen.

Das Ragout mit etwas Mehl und Wasser leicht binden, abschmecken und vor dem servieren mit frischem Koriander bestreuen.

Als Beilage passt sehr gut Tarhonyia oder Cous Cous.