Gastwirtin Elisabeth Warmuth-Liegl

ORF

Dotter-Raviolo mit Roten Rüben

Im Gasthof Liegl in St. Peter bei Taggenbrunn wird von Gastwirtin Elisabeth Warmuth-Liegl das letzte Gericht der Kärnten-Woche bei „Guten Morgen Österreich“ zubereitet. Sie serviert Dotter-Raviolo mit roten Rüben.

Gasthof Liegl in St. Peter

ORF

Dotterraviolo - Ragout von Roten Rüben - geräucherter Schafkäse - gepuffter Wildreis

Nudelteig Zutaten:

500 g Hartweizengrieß
8 Dotter
2 Eier
Salz
2 EL Wasser
2 EL Öl

Die Zutaten für Dotter-Ravioli mit roten Rüben

ORF

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten – in Folie einwickeln und mind. ½ Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Rote Rüben Ragout
2 Stk mittelgroße rote Rüben – gekocht und in kleine Würfel geschnitten
1/8 l Rote Rüben Saft
1/8 l Schwarze Ribisel Saft
½ TL Koriander
½ TL Kümmel
Salz

Die Zutaten für Dotter-Ravioli mit roten Rüben

ORF

Zubereitung:
Die Roten Rüben Würfel mit den Säften erhitzen. Mit Koriander, Kümmel und Salz würzen.

Dotterraviolo
4 Stk mittelgroße Eier
8 EL Erdäpfelpüree
Nudelteig, wie oben beschrieben.

Zubereitung:
Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen.
Zwei ca. 15x15 cm große Stücke schneiden. Auf einem Teil Erdäpfelpüree kreisrund (3cm Durchmesser) auftragen. Das Ei aufschlagen und den Dotter vorsichtig vom Eiklar trennen. Den Dotter auf das Püree gleiten lassen – den zweiten Teil Nudelteig vorsichtig auflegen und rundum festdrücken – mit einer Gabel nochmals nacharbeiten und festdrücken.
Den Dotter 2 Minuten ziehend kochen lassen.

Gepuffter Wildreis
4 EL Wildreis, ungekocht
Speiseöl zum Backen

Zubereitung:
Das Öl stark erhitzen, den Wildreis hinzufügen und unter ständigem Rühren aufpuffen lassen – den Reis sofort aus dem Öl heben und abtropfen lassen, salzen.

Dotter-Ravioli mit roten Rüben

ORF

Fertigstellung:
Ragout mittig am Teller platzieren, den Dotter daraufsetzen. Oben auf den geriebenen Schafkäse streuen und mit Wildreis vollenden.