Veganes Leaf Tartare

ORF

Veganes Leaf Tartare mit Frühlingskräutern, Kapern und Leinöl

Eine Variation vom Beef Tartare, die ganz ohne Fleisch auskommt, hat der Haubenkoch Robert Letz am Mittwoch im Studio vorgestellt. Bei seinem Rezept kommen auch die ersten Kräuter des Frühlings auf den Teller.

Haubenkoch zaubert veganes Leaf Tartare

Kulinarische Tipps kommen von Haubenkoch Robert Letz.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g gehackte getrocknete Tomaten
  • 2 El Kapern
  • Etwas Bärlauch
  • Leinöl
  • 100g Endiviensalat
  • 100g Junger Spinat
  • Frühlingskräuter zum garnieren
  • Eventuell Chili oder Tabasco wenn man es schärfer möchte
  • Salz, Pfeffer

Die Tomaten mit den Kapern fein hacken, mit Leinöl, wenig Salz und Pfeffer würzen. Frühlingssalate grob schneiden und unter die Masse mischen, mit einem Ring rund formen und mit Frühlingskräutern anrichten
TIPP: Sie können auch anderes Gemüse wie z. B. Pilze oder Zucchini unter die Masse mischen, vorher aber kurz anbraten und salzen.