Das mobile Studio von "Guten Morgen Österreich"

ORF

Studiogäste & Aktuelles

Von Wien aus kommend führt das mobile Studio die Route in einer neuen Woche in Niederösterreich fort. Nadja Mader und Lukas Schweighofer führen gemeinsam durch die Woche.

Freitag, 18. September: Himberg

780 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden waren es gestern in Österreich. Die Corona-Infektionszahlen steigen, mittlerweile sind auch wieder zunehmend ältere Menschen betroffen, was sich anhand der Patienten in Spitalsbehandlung ablesen lässt. Gestern hat deshalb die Regierung innerhalb weniger Tage die Corona-Maßnahmen erneut verschärft und zu noch mehr Vorsicht gemahnt. Dazu ist wieder Univ.-Prof. Dr. Norbert Nowotny, Virologe an der Vetmed. Uni Wien zu Gast und wird darüber sprechen, wie kritisch die nächsten Wochen tatsächlich sind.

Talk mit Virologen Norbert Nowotny

Ab 25. September startet die neue Staffel „Dancing Stars“. Ein Kandidatenpaar sind die ehemalige Schi-Rennläuferin Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov. Die beiden schauen im mobilen Studio vorbei und werden von den aktuellen Trainings und Vorbereitungen für die erste große Live-Show nach der Corona-Pause erzählen.

Talk mit Stargast Michaela Kirchgasser & Vadim Garbuzov (Dancing Stars)

Freitag bedeutet bei „Guten Morgen Österreich“ auch immer Buchtag und auch dieses Mal stellen wir Ihnen wieder ein neues Buch vor, diesmal einen Krimi vom preisgekrönten Autor Gerhard Loibelsberger . Er präsentiert seinen neuen Krimi „Alles Geld der Welt“, der im Wien 1873 spielt und doch sehr zeitig und aktuell erscheint.

Talk mit Krimi-Autor Gerhard Loibelsberger

Außerdem wird es in Himberg richtig actionreich zum Wochenabschluss. Peter Hanzlik und sein Sohn Nils sind beide Motocross-Fahrer und werden über diesen besonderen Sport sprechen und natürlich auch ihr Können zum Besten geben.

Talk mit Motocross-Fahrer Peter Hanzlik

Die junge Künstlerin, die die musikalische Einlage zum Tag liefert, ist erst 18 Jahre alt. Wegen ihres außergewöhnlichen Talents wurde sie letztes Jahr sogar ausgezeichnet: Die Rede ist von Sängerin „Sinikka Monte“ und sie stellt in der Sendung ihre neue Single „Play Pretend“ vor und verrät auch, welche spannenden Projekte schon in Planung sind.

Act & Talk: Sinikka Monte

Donnerstag, 17. September: Brunn am Gebirge

Trotz der außergewöhnlichen Umstände hat die Schule wieder begonnen - und da ist heuer natürlich einiges anders für die Kinder. Der VCÖ appelliert gerade in diesen Zeiten an die Eltern, die Kinder nicht mit dem Auto in die Schule zu bringen, denn laut des Verkehrsclubs sei schon vor der Coronakrise jedes fünfte Kind mit dem Elterntaxi chauffiert worden. Das sei umweltschädlich und verursache ein Verkehrschaos vor der Schule. Was das alles für die Kinder bedeutet, bespricht Eva Tbargui, Psychotherapeutin aus Gumpoldskirchen.

Talk mit Eva Tbargui, Psychotherapeutin für Kinder

Gumpoldskirchen ist auch die Heimatgemeinde von Musicalstar Maya Hakvoort. Sie kommt ursprünglich aus Holland, ist aber schon sehr lange hier in NÖ Zuhause - seit 1994 als Sie in ihrer Musical-Rolle als „Elisabeth“ ihre Karriere gestartet hat. In „Guten Morgen Österreich wird sie über aktuelle Projekte, sowie die künstlerische Rückkehr nach dem Lockdown sprechen.

Talk mit Musical-Star Maya Hakvoort

Brunn am Gebirge hat aber noch mehr zu bieten, zum Beispiel auch einen Weltrekord-Halter. Michael Schröckenfuchs hat einen ganz besonderen Weltrekord aufgestellt und auf ganz besondere Weise die Großglockner Hochalpenstraße bezwungen. Mehr dazu erzählt er in der Sendung.

Talk mit Weltrekordhalter Michael Schröckenfuchs

Trotz der Coronavirus-Pandemie hat das bekannte Kammermusikfestival „Allegro Vivo“ heuer stattgefunden. Jetzt am Wochenende stehen die Abschlusskonzerte auf Stift Göttweig an und dazu ist der künstlerische Leiter des Festivals, Vahid Khadem-Missagh, zu Gast.

Talk mit „Allegro Vivo“-Leiter Vahid Khadem-Missagh

Der musikalische Live-Act kommt dieses Mal von Sänger Florian Ragenhofer von „Einfach Flo“. Seine Band kennen viele unter dem Namen „Flowrag“. Schon mit den ersten beiden Songs hatten sie einen Riesenerfolg und kletterten in den Charts nach oben. Mittlerweile nennen sie sich „Einfach Flo“ und performen ihre neue Single live in der Sendung.

Act & Talk: „Einfach Flo“

Mittwoch, 16. September: Hinterbrühl

Das mobile Studio steht beim SOS-Kinderdorf in Hinterbrühl. Das wurde als weltweit viertes SOS-Kinderdorf eröffnet und zählt bis heute zu den größten in Europa. Die pädagogische Leiterin Judith Heissenberger spricht auf Sendung darüber, wie das Leben im SOS-Kinderdorf funktioniert und welche Projekte derzeit laufen.

Talk mit Judith Heissenberger (SOS-Kinderdorf)

Am Montag Spätabend wurde die Corona-Ampel nach stundenlanger Debatte von der Kommission neu gestellt. Seither zeigen weite Teile Österreichs Gelb, sieben Bezirke wurden Orange - also mit hohem Risiko - eingestuft. Dazu zählen Wien, Innsbruck, Kufstein, Bludenz, Mödling und Neunkirchen. Doch diese Ampelschaltung scheint derzeit nur symbolischen Charakter zu haben. Ob das reicht, bespricht Dr. Eva Schernhammer, Leiterin der Epidemiologie Med.Uni Wien im SKYPE-Gespräch.

Talk über die Corona-Ampel

Filmemacher Manuel Hammelsbeck und seine Partnerin waren im Dezember mit einem Forschungsschiff auf Wrangel-Island in der Arktis, um dort für die Naturfilm-Sendereihe „Universum“ zu drehen. Dabei sollen am Beispiel einer einzigartigen Region die Veränderungen gezeigt werden, die mit dem Klimawandel einhergehen. Sie beide sind unmittelbare Zeugen einer schockierenden Entwicklung und berichten über diese einzigartige Reise in „Guten Morgen Österreich“.

Talk mit Naturfilmern Hallas und Hammelsbeck

Jeden Montag schaut Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger in Guten Morgen Österreich für das Wochenhoroskop in die Sterne und dieses Mal ist Sie selbst zu Besuch bei „Guten Morgen Österreich“.

Talk mit Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger

Musik gibt es von Newcomerin Arnela Graf. Ihre Debutsingle „Ich seh nur“ wurde von Song Contest-Teilnehmer Vincent Bueno produziert, wie sie klingt, kann man am Mittwoch in „Guten Morgen Österreich“ live hören.

Act & Talk: Arnela Graf

Dienstag, 15. September: Gumpoldskirchen

Es ist noch nicht einmal einen Tag her, da hat Dominic Thiem Sportgeschichte geschrieben und als erster Österreicher die US Open gewonnen.

Heute Mittag wird er in Wien landen und nicht nur von vielen Journalisten und Kamerateams erwartet, sondern natürlich auch von seiner Familie. Nehme ich zumindest an.. fragen wir einen der es wissen sollte - bei uns zu Gast ist der Bruder vom Dominic.

Talk: Moritz Thiem über den Erfolg seiner Bruders

„Repression und Rebellion“ heißt das neue Buch des Nahost-Korrespondenten Karim El-Gawhary, das am Montag erscheint. Am Dienstag stellt er es in „Guten Morgen Österreich“ vor. El-Gawhary beschreibt die Situation zehn Jahre nach der arabischen Revolution – die Regime würden versuchen jede Veränderung zu blockieren und Europa habe seine Lektion nach wie vor nicht gelernt.

Talk mit Karim El-Gawhary, ORF-Nahost-Korrespondent

Vergangenes Wochenende hat er den Austria Triathlon gewonnen und beim Radfahren sogar eine neue Weltbestzeit aufgestellt: am Dienstag spricht der Gumpoldskirchner Triathlet Michael Weiss mit uns über seine sportlichen Erfolge. Er ist Olympiateilnehmer, Ironman-Sieger, Weltmeister im Cross-Triathlon, Staatsmeister auf der Triathlon-Halbdistanz und Langdistanz und führt die Bestenliste österreichischer Triathleten auf der Ironman-Distanz an.

Talk mit Michael Weiss, Triathlon Staatsmeister 2020

Anregungen für das Mittagessen gibt es von Johanna Gebeshuber. Sie gründete in Gumpoldskirchen den Verein „Selbstversorger“ und kocht bei „Guten Morgen Österreich“ live in der Sendung.

Act & Talk: Kochen mit Johanna Gebeshuber

Musikalisch wird es mit der Band „Hunger“ rund um Sänger Lucas Fendrich. Karrieretechnisch ist er sich zwar in den Fußstapfen seines berühmten Vaters Reinhard Fendrich unterwegs, musikalisch schlägt er aber eine komplett andere Richtung ein.

Act & Talk: Hunger

Lucas Fendrich, Sänger der Band Hunger, präsentiert zum ersten Mal öffentlich das Lied "Butter.

Montag, 14. September: Guntramsdorf

Zum Start der Woche in Niederösterreich besucht der wahrscheinlich lustigste Lehrer Österreichs, Andreas Ferner, das mobile Studio. Er feierte vor kurzem mit seinem neuen Solo-Programm „Chill amal, Fessor“ in der „Homeschooling Edition“ Premiere. In „Guten Morgen Österreich“ erzählt der Kabarettist vom Lehrerleben in Coronazeiten und zu Schulbeginn.

Talk mit Kabarettist Andreas Ferner

Ebenfalls mit dabei ist der offiziell fitteste Mann Österreichs, Victor Schröder. Eigentlich hätte er Österreich heuer bei der Crossfit-WM in den USA vertreten sollen, wie so viele Veranstaltungen wurde sie coronabedingt abgesagt – was jetzt auf dem Plan steht und wie sein Alltag aussieht, verrät er uns in „Guten Morgen Österreich“.

Talk: Crossfit-Staatsmeister Victor Schröder

Außerdem sprechen wir anlässlich des ORF Schwerpunkts „Mutter Erde – Klima“ mit der Koordinatorin Anita Malli über die Klimakrise und welche Lehren wir diesbezüglich aus der Coronavirus-Krise ziehen können.

Talk über Umweltinitiative „Mutter Erde“

Den journalistischen Blick in die Woche macht dieses Mal Christian Trinkl von den Bezirksblättern Niederösterreich.

Blick in die Woche mit Journalist Christian Trinkl

Den musikalischen Start in die Woche liefert Emma Mo, eine junge Deutschpop-Sängerin, die gerade so richtig durchstarten will. Auf Spotify zählen die Songs von Emma-Mo bereits mehr als eine Million Streams und bald erscheint ihr Debut Album.Bei uns performt sie ihren neuen Song „Alle Dinge“.

Act & Talk: Emma-Mo