Pollo Tonnato

Alexandra Palla

Pollo Tonnato

In ihrer Sommerfrischeküche hat Alexandra Palla am Dienstag ein Pollo Tonnato mit einer Blitz-Mayonnaise zubereitet und verrät hier ihr Rezept.

Mayonnaise nach Art des Hauses

Zutaten

  • 2 frische Eier
  • 1 TL scharfer Senf
  • 300 ml Maiskeimöl
  • 1–2 TL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1 Eier in ein hohes Gefäß aufschlagen und mit Senf gut mixen.

2 Unter ständigem Mixen Öl tröpfchenweise eingießen und zu einer glatten Mayonnaise rühren.

3 Mit Essig, Salz und Pfefer abschmecken

TIPPS
• Öl und Eier müssen bei Raumtemperatur verarbeitet werden!

• Wird die Mayonnaise mit dem Stabmixer zubereitet, können die ganzen Eier, also auch das Eiklar, verwendet werden. Für die klassische Mayonnaise verarbeitet man jedoch nur die Dotter.

• Je nach weiterer Verwendung kann die Mayonnaise mit Joghurt oder Sauerrahm verdünnt oder als Rouille zubereitet werden.

Mayonnaise-Rettung
Bildet sich keine Emulsion oder flockt die Flüssigkeit, einfach mit einem neuen Do!er von vorne anfangen und das verunglückte Gemisch tröpfchenweise langsam untermixen.

Hühnerbrust

Hühnerbrust mit Weisswein/Geflügelfond bedecken, mit Lorbeerblatt, Stangensellerie, Salz, Pfefferkörner würzen, ca. 30 Minuten schwach köcheln. Im Sud erkalten lassen.

Eine Blitzmayonnaise aus 1 EI, 1 TL Senf, 1/4 Sonnenblumenöl mixen, mit 3 EL Thunfisch (neutral aus der Dose) zu einem „Tonnato" pürieren, würzen. Hühnerbrust aufschneiden, mit Tonnato übergiessen, würzen.

Mit Kapern würzen und kalt stellen.

Alexandra Palla

Melina Kutelas

Die Rezepte stammen aus Alexandra Pallas Buch „Meine Sommerfrische Küche“.