Kärnten EG Hohenthurn Preste aus Germteit Donnerstag 5 März 2020

ORF/Michael Steuer

Süße Prešte aus Hohenthurn

Heidelinde Millonig kocht auf dem Bauernhof ihrer Familie eine Süßspeise aus Germteig, die so genannte Prešte. Rezept für vier Personen.

Zutaten:

  • 1/4 kg griffiges Mehl
  • Salz
  • drei dag Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • etwas Zitronenschale
  • 2 EL Rum
  • 3 dag Butter
  • 1/8 l Milch
  • 2 Eidotter
  • 2 dag Germ
Kärnten EG Hohenthurn Preste aus Germteit Donnerstag 5 März 2020

ORF/Michael Steuer

Für die Fülle:

  • 1/8l Milch
  • 5 dag Carob-Mehl
  • 5 dag Walnüsse
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Honig
  • etwas Zitronenschale
  • Zimt
Kärnten EG Hohenthurn Preste aus Germteit Donnerstag 5 März 2020

ORF/Michael Steuer

Zubereitung:

Butter, Milch und Eier bei niedriger Temperatur am Herd vermengen. Danach Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Rum vermengen. Die Butter-Milch-Eier-Mischung dazugeben. Den Teig vermengen und kneten. Danach „gehen“ lassen.

Danach wird die Fülle zubereitet: Dafür die Milch aufkochen und das Carob-Mehl, die Walnüsse, Zucker, Honig, Zitronenschale und Zimt dazugeben.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 5.3.2020, ORF 2 / WH 19.02.2021

Den fertigen Germteig dann auswalken, rechteckige Teigstücke herausschneiden und jeweils mit der Fülle bestreichen. Die Teigplättchen verschließen und danach verknoten. Auf diese Weise fortfahren bis die Prešte fertig geformt sind. Die süßen Germteigkrapfen werden zu guter Letzt in Butterschmalz und Schweinefett bei 160 Grad rund sechs Minuten herausgebacken.