Kärnten EG Mühldorf Rindspaillard Dienstag 14 Jänner 2020

ORF

Rindspaillard aus Mühldorf

Im Gasthof „Zum Richter“ wird Rindspaillard vom Beiried mit frischem Parmesan gekocht, dazu gibt es Ruccola und in Balsamicoessig karamellisierte Cherrytomaten sowie Kartoffelrösti.

Zutaten:

  • 1 Tranche ca. 180 Gramm Rindfleisch vom Beiried
  • Festkochende Kartoffeln
  • Cherrytomaten
  • Parmesan
  • Ruccola
  • Balsamicoessig
  • Rindsuppe
  • Butter
  • Rapsöl
  • Zucker
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Sendungshinweis:

Guten Morgen Österreich, 14.1.2020

Zubereitung Rösti:

Kartoffeln halbfertig kochen, schälen, auskühlen lassen, mit der Küchenreibe grob raspeln. Butter und etwas Rapsöl in die Pfanne geben. Geraspelte Kartoffeln in der Pfanne verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, goldbraun auf beiden Seiten anbraten.

Kärnten EG Mühldorf Rindspaillard Dienstag 14 Jänner 2020

ORF

Kärnten EG Mühldorf Rindspaillard Dienstag 14 Jänner 2020

ORF

Zubereitung Cherrytomaten :

Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen, mit ein wenig Rindsuppe aufgießen. Eingeschnittene Cherrytomaten hinzugeben, mit etwas Butter verfeinern.

Kärnten EG Mühldorf Rindspaillard Dienstag 14 Jänner 2020

ORF

Zubereitung Fleisch:

Rindfleisch ca. 1 cm dick ausklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf beiden Seiten ca. eine Minute scharf anbraten, dass es noch schön rosa und saftig bleibt. Rösti und Fleisch auf den Teller geben. Cherrytomaten übers Fleisch geben, mit Ruccola bestreuen und frischen Parmesan über das Fleisch reiben.