Zwiebelrostbraten mit Speckbohnen

Im Via Valtellina in Gargellen kocht Küchenchef Aleksander Bokje für „Guten Morgen Österreich“ einen feinen Zwiebelrostbraten.

Zwiebelrostbraten

für 2 Portionen:

Rostbraten

  • Rindfleisch (Rostbeaf) 400g
  • Rosmarin frisch
  • Pfeffer, Salz, Öl

Zubereitung:
Das Rindfleisch auf dem Grill oder in der Pfanne beidseitig ca. 2 min. scharf anbraten, danach in Alufolie einwickeln und ca. 10-15min. ruhen lassen.

Zwiebelsauce

  • Zwiebeln 100g
  • Rotwein 0,1l
  • Rindssuppe 0,15l
  • Tomatenmark 1 TL
  • Öl 2 TL
  • Salz, Pfeffer schwarz, Tymian, Rosmarin

Zubereitung:
Zwiebeln in der Pfanne mit Öl kurz anschwitzen und mit Rotwein ablöschen, Rindssuppe dazugeben. Danach mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Tymian und Rosmarin würzen und nach belieben abschmecken. Auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Beilage grüne Bohnen mit Speck

  • grüne Bohnen 200g
  • Speck 100g
  • Salz, Zucker, Öl

Zubereitung:
Die grünen Bohnen kochen, danach bündeln und mit Speck ummanteln und in der Pfanne auf allen Seiten anschwitzen.

Zwiebelrostbraten

ORF Vorarlberg

Rösti

  • Kartoffeln 300g
  • Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und halb kochen, auskühlen lassen. Die kalten Kartoffeln in eine Pfanne mit Öl reiben, mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer würzen und anbraten.

Fleisch und Beilagen auf einem Teller anrichten und die Zwiebelsauce dazugeben, fertig ist der köstliche Zwiebelrostbraten.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 7.1.2020