Strauben

ORF

Süße Strauben vom Guggenhof

Christl Foidl vom Guggenhof in Going empfiehlt uns ein ideales Gericht für kalte Wintertage: Strauben mit Staubzucker. Dazu passen Vanillepudding, Apfelmus, Marmelade oder auch nur ein Glas Milch. Und auch die Zutaten hat man meist schon zuhause.

Zutaten:

  • ein Achtel Liter Milch
  • 15 dag weiche Butter
  • drei Eier
  • 20 dag Mehl
  • ein Stamperl Schnaps oder Rum
  • eine Prise Zucker und eine Prise Salz
  • Öl zum Herausbraten
Teig rühren

ORF

Der Teig soll dickflüssig sein

Zubereitung:

In einer Schüssel Milch und Butter verquirlen, dann drei Eier aufschlagen und dazugeben. Das ganze weiter verquirlen, dann nach und nach das Mehl dazugeben. Wenn der Teig eine dickflüssige Konsistenz hat, das Stamperl Schnaps oder Rum dazugeben, dann noch je eine Prise Salz und Zucker. Alles verquirlen.

Strauben

ORF

Die Strauben mit Staubzucker servieren

Sendungshinweis:

Guten Morgen Österreich, 22.1.2020

Öl zum Herausbacken in eine Pfanne gießen und erhitzen, mit einem Löffel ein Stück Teig hineingeben um zu prüfen, ob das Öl schon heiß genug ist. Wenn der Teig schwimmt, kann es losgehen: Den Teig in einen Trichter füllen und kreisförmig in das heiße Fett hineinrinnen lassen. Die Strauben links und rechts goldbraun backen, abtropfen lassen und mit Staubzucker servieren.

Link: