Kürbisgulasch

ORF

Veganes Kürbisgulasch

Im Restaurant Seeschlacht in Langenzersdorf sorgt die Seeschlachtwirtin Alexandra Scheucher für das Wohl der Gäste. Sie kocht auch vegan, zum Beispiel Kürbisgulasch.

Zutaten:

für 6 Personen

  • 1 kg Bio-Kürbis, ohne Schale, geraspelt - wenn möglich die Sorte „Lange von Neapel“
  • 3 Zwiebel, gehackt
  • 4 El Bio Ketchup
  • 1El Paprika, edelsüss
  • Zesten von 1/2 Zitrone
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1TL Koriander
  • 1TL Musaktnuss gemahlen
  • 1EL Kümmelschrot
  • 1EL Knoblauch gehackt
  • 1/4 l Rotwein(Zweigelt)
  • Liebstöckl und Zitronenthymian gehackt
  • 1/4 l Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Pfefferschrot
  • Chillipaste nach Bedarf

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 12.11.2019 / WH 23.10.2020

Zubereitung:

In einem grossen Topf Margarine erhitzen, darin die Zwiebel goldgelb anrösten, Ketchup kurz mitrösten, dann mit Rotwein löschen, mit Wasser aufgießen und alle Gewürze zugeben. Eine gute halbe Stunde köcheln lassen, dann den Kürbis dazugeben und nochmal gute 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die frischen Kräuter dazugeben, umrühren und anrichten.

Kürbisgulasch

ORF