OÖ Rezept 31.10. Panierter Schlierbacher

ORF

Panierter Schlierbacher mit Salat und Dip

Er ist ein kleiner Stinker mit einer langen Geschichte, der Schlierbacher Käse. Begonnen hat alles im Jahr 1924, als die Klosterkäserei am Jakobitag von Bruder Leonhard Kitzler gegründet wurde, mit einem besonderen Fokus auf Weichkäse mit Rotkultur.

OÖ Rezept 31.10. Panierter Schlierbacher

ORF

Zutaten:

  • Ein paar Packungen Schlierbacher Schlosskäse
  • je 1 Schüssel Mehl und Brösel
  • 2-3 Eier
  • 1 Schuss Milch
  • 1 grünen Salat
  • 1 Zucchini
  • 1-2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 Schafkäse
  • Essig & Öl
  • Salz, Kräuter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Ziegenmilchjoghurt
  • Schnittlauch
  • Back- und Bratöl
OÖ Rezept 31.10. Panierter Schlierbacher

ORF

Zubereitung:

Für den Salat Paprika, Frühlingszwiebel und den grünen Salat kleinschneiden.
Zucchini hacheln (hobeln) und die Karotte in dünne Streifen. Der Schafkäse wird in Würferl geteilt. Nun den Salat zusammenmischen – Essig und Öl und mit Salz und Kräutern abschmecken.

Sendungshinweis:
„Guten Morgen Österreich“, 31.10.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Schnittlauch kleinschneiden und mit Ziegenmilchjoghurt zu einem Dip rühren – salzen und abschmecken. Nun den Schlierbacher Käse zweimal panieren, damit der Käse beim Herausbraten nicht auslaufen kann. Dann den Käse langsam in Öl braten und nachdem er fertig ist, etwas ziehen lassen. Dann mit Salat und Dip auf Tellern anrichten.