Schilcherweinstrauben

ORF

Schilcherweinstrauben

Wer in Stainz eine Buschenschank besucht, bekommt Schilcherweinstrauben unaufgefordert auf den Tisch gestellt - und wer einmal davon kostet, kann nicht mehr aufhören. Gabriele Florian-Schaar von der Meierei in Stainz verrät ihr Rezept.

Die Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 4 Dotter
  • 1 Prise Salz und Zucker
  • ½ l Schlagobers
  • Schilcherwein
  • einige Tropfen Schnaps
  • Staubzucker zum Bestreuen

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 4.10.2019 / WH 27.10.2020

Die Zubereitung:

Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte ein Grübchen herstellen - Salz, Zucker und die Dotter einfügen sowie zum Schluss den Schlagobers dazugeben.

Den Teig verkneten und nach Bedarf den Schilcher zuführen, bis ein weicher Teig entsteht. Dann ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick auswalken und in ein bis zwei Zentimeter breite Streifen radeln; diese Streifen ein wenig ineinander verschlingen und in heißem Fett heraus backen, dabei einmal wenden. Die Schilcher-Weinstrauben herausnehmen und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen; zum Servieren mit Staubzucker bestreuen.