Rindsbackerl

ORF

Geschmorte Rindsbackerl vom neuen Wirten

Christian Schagerl ist frisch gebackener Wirt in Neumarkt an der Ybbs. Erst vor Kurzem übernahm er das Wirtshaus in Neumarkt. Serviert werden dort etwa geschmorte Rindsbackerl mit Erdäpfel-Lauchpüree und einen Mostpudding.

Geschmorte Rindsbackerl:

Für 4 Personen

  • 4 Rindsbackerl
  • 2 Karotten
  • 2 gelbe Rüben
  • 1 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, scharfer Senf
  • 200ml Rindsfond
  • 200ml Rotwein
  • 1 EL Preiselbeeren

Zubereitung:

Die Rindsbackerl werden mit Salz, Pfeffer und scharfem Senf marinert und dann in Olivenöl auf beiden Seiten scharf angebraten. Die Rindsbackerl aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 18.09.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Zum Bratenrückstand etwas Olivenöl dazu geben und darin die geschnittenen Karotten, gelben Rüben, Zwiebel und Tomatenmarkt anrösten, mit Rindsfond und Rotwein ablöschen und die Preiselbeeren dazugeben .Alles gemeinsam mit den Rindsbackerl ins Rohr geben und 2,5 Stunden Stunden bei niederer Temperatur braten.

Kartoffel-Sellerie-Püree:

Für 4 Pers.

  • 600g Karftoffeln
  • ½ Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 150ml Milch
  • 50ml Oberl
  • 1EL Butter
  • Salz, Kurkuma, Trüffelöl

Zubereitung:

Kartoffeln und Sellerie in Würfel schneiden und weich kochen. Geschnittenen Lauch in Butter anrösten und dann alles mit Milch, Obers und Trüffelöl pürieren. Mit Salz und Kurkuma abschmecken.

Mostpudding

ORF

Mostpudding:

Für 2 Portionen:

  • 8 Eigelb
  • 280 g Zucker
  • 220 g Semmelbrösel
  • Schale von 1 Zitrone
  • etwas Salz
  • 8 Eiweiß
  • 1000ml Most
  • Etwas Wasser
  • Zucker
  • Zimt-Rinde

Zubereitung:

Eigelb und Zucker schaumig rühren, Semmelbrösel, Zitronenschale und Salz unterrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben. In eine Kastenform füllen und bei 180 Grad goldbraun backen, bis der Kuchen durchgebacken ist.

Den Most mit etwas Wasser, Zucker nach Geschmack und Zimtrinde aufkochen. Den in Stücke geschnittenen Kuchen in eine Schüssel geben, mit Most übergießen und noch warm oder ausgekühlt servieren.