Kärnten EG Feistritz ob Bleiburg Jauntaler Kartoffelnudel Freitag 27 September 2019

ORF/Michael Steuer

Jauntaler Kartoffel-Topfen-Nudeln

Aufgekocht wurde im Gasthaus Loser in St. Michael ob Bleiburg. Seniorchefin Hedwig Loser und Küchenchef Simon Voler bereiten Jauntaler Kartoffel-Topfen-Nudeln zu.

Zutaten (4 Personen):

Teig:

  • 1/2kg Mehl
  • 2 Eier
  • 1/8 lauwarmes Wasser
  • Salz
  • 3 EL Rapsöl

Fülle:

  • 1/2kg Bauerntopfen
  • 1/2kg Kartoffeln
  • 1/4 kg aufgekochte Hirse,
  • braune Minze
  • Petersilie, Schnittlauch, Kerbel
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei
Kärnten EG Feistritz ob Bleiburg Jauntaler Kartoffelnudel Freitag 27 September 2019

ORF/Michael Steuer

Zubereitung:

Für den Teig Eier, mit etwas Wasser, Öl und Salz vermengen und die Masse mit einem Schneebesen verquirlen. Das Ganze dann dem Mehl beimengen und den Teig kneten. Sobald der Teig geschmeidig ist, zudecken und 30 Minuten rasten lassen.

Kärnten EG Feistritz ob Bleiburg Jauntaler Kartoffelnudel Freitag 27 September 2019

ORF/Michael Steuer

Für die Fülle Zwiebeln und Knoblauch anrösten und die gekochten Kartoffeln auspressen. Die überkochte Hirse (ca. 1 Std. im Salzwasser) dazugeben.

Kärnten EG Feistritz ob Bleiburg Jauntaler Kartoffelnudel Freitag 27 September 2019

ORF/Michael Steuer

In der Zwischenzeit ist der Teig ausgerastet, er wird ausgewalkt und kreisförmig ausgestochen.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 27.09.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Aus der Masse für die Fülle werden kleine Bällchen geformt, sie werden mit dem Teig ummantelt und „gekrendelt“. Die Nudeln zehn Minuten kochen und mit Butter und Krautsalat servieren.