Kärnten EG Reichenfels Saibling mit Risotto Montag 23 September 2019

ORF/Michael Steuer

Lavanttaler Saibling aus Reichenfels

Gastwirt und Küchenchef Harald Theissbacher vom Wirtshaus-Hotel-Restaurant „Mühle ’10“ kocht Lavanttaler Saibling mit Rote-Rüben-Risotto und Juliennegemüse.

Zutaten (4 Personen):

  • 4 Fischfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Rapsöl
  • Wurzelgemüse
  • Muskatnuss
  • Butter
  • 200g Risottoreis
  • Olivenöl
  • Zwiebeln
  • Weißwein
  • Gemüsefond
  • eine rote Rübe
  • Parmesan
  • Schlagobers
  • Kren
  • Mehl
  • Lorbeer, Wacholder
Kärnten EG Reichenfels Lavanttaler Saibling mit Risotto Montag 23 September 2019

ORF/Michael Steuer

Zubereitung:

Zuerst die Zwiebeln in Rapsöl anschwitzen, wenn die Zwiebeln glasig sind, den Reis dazugeben und ebenfalls glasig werden lassen. Mit etwas Weißwein ablöschen und dann immer wieder mit Gemüsefond aufgießen und rühren.

Sobald der Reis bissfest ist, gibt der Küchenchef Schlagobers, Butter und Parmesan dazu. Das Ganze verrühren und dann die roten Rüben dazugeben.

Kärnten EG Reichenfels Lavanttaler Saibling mit Risotto Montag 23 September 2019

ORF/Michael Steuer

Für das Juliennegemüse schneidet Harald Theissbacher Wurzelgemüse in Streifen und kocht es in Salzwasser. Danach in Butter, Petersilie und Muskatnuss schwenken.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 23.09.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Zuguterletzt die Fischfilets salzen und pfeffern und auf der Hautseite anbraten. Erst am Schluss auf die Fleischseite legen.