Schweinefilets

ORF

Schweinemedaillons von Hans Bauer

Kaiser und Könige waren im k.u.k. Wirtshaus in Weißkirchen nicht zu Gast - die Schweinemedaillons mit Kartoffelstampf, frischem Gartengemüse und Pfefferrahmsauce von Chefkoch Hans Bauer hätten ihnen aber sicher geschmeckt.

Die Zutaten:

  • 800 g Schweinefilet
  • 100 g Zirbengewürzsalz (Ur-Natur)
  • eine Tropfen Zirbenöl
  • 100 g Butterschmalz
  • 1 EL grüne Pfefferkörner
  • 4 cl Weinbrand
  • 250 ml Sahne
  • Maisstärke zum Binden
  • Salz
  • für das Röstgemüse:
  • 400 g Gemüse, etwa Karotten, gelbe Rüben, Sellerie oder Zuckerschoten - in Streifen geschnitten
  • 100 g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
  • für den Kartoffelstampf:
  • 500 g Kartoffel (gekocht und geschält)
  • 100 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • Muskatnuss
  • Salz

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 4.9.2019

Die Zubereitung:

Das Schweinefilet mit Zirbengewürzsalz und Zirbenöl einreiben und zwei Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Das marinierte Schweinefilet dann im heißen Butterschmalz auf allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 140 Grad etwa 15 Minuten fertig braten. Bratensatz mit Weinbrand ablöschen, Pfefferkörner und Sahne dazugeben und einkochen lassen, mit Maisstärke abziehen.

Die gekochten Gemüsestreifen in Butterschmalz leicht anrösten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne, Butter, Salz, Muskatnuss und warme Erdäpfel mit einem Stampfer zerdrücken, bis es leicht cremig ist.