Saiblingfilet mit Kartoffelpüree

ORF

Saiblingfilet von Andreas Wieser

Auf der Winterleitenhütte hoch über Judenburg lässt es sich gut rasten - und auch gut essen: Küchenchef Andreas Wieser ein Saiblingsfilet mit Steinpilzrahmsoße und Kartoffelpüree.

Die Zutaten für vier Personen:

  • 800 g Saiblingsfilet
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Koriander
  • etwas Petersilie
  • etwas Butter
  • für das Kartoffelpüree:
  • 600 g mehlige Kartoffel
  • 1/8 bis 1/4 Liter Milch
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • für die Steinpilzrahmsoße:
  • 600 g Steinpilze
  • 1/8 Liter Sahne
  • Salz, Peffer
  • etwas Butter

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 3.9.2019

Die Zubereitung:

Für das Kartoffelpüree die Kartoffel schälen, kochen und kurz ausdampfen lassen. Dann die Milch mit 100 g Butter aufkochen, mit den Kartoffeln vermischen und mit Salz und Muskat abschmecken. Die Steinpilze in Butter kurz schwenken, salzen, pfeffern und mit der Sahne aufgießen.

Die Saiblingsfilets salzen und pfeffern, auf der Hautseite mehlieren und in Butter langsam braten. Vor dem Anrichten Koriander und Petersilie in Butter aufschäumen und über den Saibling träufeln. Zum Anrichten das Püree mit reichlich Schnittlauch bestreuen und etwas Butter beträufeln.