Bauernsalat

ORF

Sommersalat - „Bauernsalat“

Lena Margreiter wohnt in Alpbach und seit kurzem sind ein paar Hühner das Hobby der passionierten Köchin. Ein Ei der Marke „Eigenbau“ kommt in ihrem sommerlichen Rezept jetzt auch vor. Als Varianten kann man den sommerlichen Bauernsalat auch mit gerösteten Eierschwammerl, gebratenen Hühnerstreifen oder einem Fischfilet zubereiten.

Zutaten:

  • Verschiedene Blattsalate, Rucola
  • 1 große Kartoffel, gekocht
  • Eine Scheibe Speck, in Würfel geschnitten
  • ½ Zucchini, in Streifen geschnitten
  • Eine Tasse Grüne Bohnen, gekocht
  • Eine Tasse würziger Käse, in Streifen geschnitten
  • Ein hart gekochtes Ei
  • Jungzwiebel geschnitten
  • Ein kleiner Zweig Rosmarin
  • ½ Knoblauchzehe
Bauernsalat

ORF

In ihrem Rezept verwendet Lena Margreiter verschieden Blattsalate

Dressing:

  • Pflanzenöl
  • Zwetschgenessig
  • Kräutersalz
  • Senf

Zubereitung:

In einer Pfanne Butter erhitzen, die würfelig geschnittene Kartoffel goldbraun anrösten und mit dem Rosmarinzweig würzen. In einer zweiten Pfanne den gewürfelten Speck anbraten, nach und nach die Zucchinistreifen mit der halben Knoblauchzehe dazu geben.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 27.08.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

In der Zwischenzeit das Dressing aus den angeführten Zutaten anrühren bzw. mit dem Stabmixer mixen.

Bauernsalat

ORF

Alternativ kann der Salat mit gerösteten Eierschwammerl, gebratenen Hühnerstreifen oder einem Fischfilet serviert werden

Blattsalate waschen und in einer Schüssel mit dem Dressing und dem Käse auf einem großen Teller anrichten. Darüber die warmen Kartoffelwürfel und den Speck mit den Zucchinistreifen verteilen. Zum Schluss das Ei vierteln und den Sommersalat damit garnieren.

Bauernsalat

ORF

Als Beilage empfiehlt Lena Margreiter eine Scheibe selbstgemachtes Brot

Gutes Gelingen!