Steinbach

ORF

„Guten Morgen Österreich“ ab 5. August aus Oberösterreich

„Guten Morgen Österreich“ tourt in der Woche von 5. bis 9. August durch Oberösterreich und macht Halt in Frankenburg am Hausruck, Traunkirchen am Traunsee, Steinbach am Attersee, St. Georgen im Attergau und Seewalchen am Attersee. Maria Theiner und Lukas Schweighofer begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer täglich von 6.30 Uhr bis 9.30 Uhr in ORF 2.

Montag, 5. August: Frankenburg am Hausruck

Wie man auch zu Hause ins Urlaubsfeeling kommt, ist am Montag Thema bei „Guten Morgen Österreich“. Außerdem wird über das „Frankenburger Würfelspiel“, eines der größten Laienschauspiele in Österreich mit mehr als 400 Mitspielenden, berichtet. Zu Gast ist unter anderem Manuela Macedonia. Die Neurowissenschafterin der Uni Linz erklärt, wie wichtig Bewegung für das Gehirn ist.

Dienstag, 6. August: Traunkirchen am Traunsee

Am Dienstag parkt das mobile „Guten Morgen Österreich“-Studio direkt am Ufer des Traunsees in Traunkirchen. Thema des Tages ist der immer größer werdende Hausärztemangel. Die Musik kommt am Dienstag von der Countryband „Nashville“ aus dem Salzkammergut. Außerdem wird die „Plättn“ erklärt. Mit diesem traditionellen Boot wurden jahrhundertelang Waren und Menschen am Traunsee transportiert.

Mittwoch, 7. August: Steinbach am Attersee

Der Attersee ist eines der beliebtesten Tauchreviere in Österreich, aber auch eines der gefährlichsten. Warum das Tauchen in diesem See so fasziniert, wird am Mittwoch in Steinbach am Attersee thematisiert. Zu Gast ist Topsy Küppers. Die Schauspielerin und Chansonsängerin verbringt seit Jahrzehnten ihren Sommer am Attersee und steht seit mehr als 70 Jahren auf der Bühne.

Donnerstag, 8. August: St. Georgen im Attergau

In der Gemeinde St. Georgen im Attergau beginnt und endet jedes Jahr das härteste Radrennen Österreichs – das „Race Around Austria“ – 2.200 km entlang der Grenzen Österreichs. Zu Gast ist Schauspielerin und Sängerin Nicole Beutler, die auch immer wieder im Salzkammergut lebt. Und anlässlich des Weltkatzentages am 8. August geht es natürlich auch um das liebste Haustier der Österreicherinnen und Österreicher.

Freitag, 9. August: Seewalchen am Attersee

Auch am Freitag hält das mobile Studio von „Guten Morgen Österreich“ direkt am See. In Seewalchen am Attersee lebten schon vor fast 5.000 Jahren Menschen in Pfahlbauten und waren mit Einbäumen am Attersee unterwegs. Das versuchen einige Begeisterte heute wieder. Gäste sind unter anderem Gexi Tostmann, Grand Dame der Trachtenmode in Österreich, und „Guten Morgen Österreich“-Pflanzenflüsterer Karl Ploberger. Sein eigener Garten ist rund um sein Zuhause in Seewalchen. Musik kommt von der Gruppe „Seeblech“ aus Seewalchen.