Kartoffelknödel Glanegg Kärnten EG Mittwoch 17 Juli

ORF/Bernd Radler

Gefüllte Kartoffelknödel mit Schweinsbratenfülle

Rezept aus Glanegg für vier Personen vom Kadöller Wirt. Seit 40 Jahren ist das Traditionsgasthaus im Besitz der Familie Haberl.

Zutaten Knödel:

  • 600 Gramm mehlige Kartoffeln
  • 150 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Weizengrieß
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

Die mehligen Kartoffeln weichkochen, durch eine Presse drücken. Die restlichen Zutaten dazugeben und rasten lassen.

Kartoffelknödel Glanegg Kärnten EG Mittwoch 17 Juli

ORF/Bernd Radler

Fülle:

  • 150 Gramm gekochtes Selchfleisch klein geschnitten (vegetarische Alternative mit Schafkäse)
  • EL Petersilie
  • 1 TL Majoran
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zwiebel
  • EL Öl
  • 15 dag Grammelschmalz

Fleisch klein schneiden, Zwiebel anrösten und Würfel dazu. Würzen braucht man nicht mehr zusätzlich. Knödel füllen und zehn Minuten in heißem Wasser ziehen lassen.

Kartoffelknödel Glanegg Kärnten EG Mittwoch 17 Juli

ORF/Bernd Radler

Krautsalat:

  • 40 dag Kraut
  • zwei warme Kartoffeln
  • 1 Konoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • heiße Rindssuppe
  • Essig, Öl

Kraut hobeln und würzen, Kartoffeln dazu und dann die heiße Rindssuppe dazu, das macht den Salat geschmeidiger.