Kärnten EG Liebenfels Traumburger Dienstag 16 Juli

ORF

T(r)aumburger mit Kartoffelspalten

Rezept aus Liebenfels für vier Personen vom Esskulturwirt Zechnerin der Familie Taumberger oberhalb von Liebenfels.

Zutaten:

  • Vier Burgerbrötchen
  • 0,8 Kg Rindfleisch von der Schulter des Glantaler Jungrinds, faschiert
  • Salz, Pfeffer
  • Knoblauch
  • vier Scheiben Toastbrot in kleinen Würfeln
  • ein Viertel Liter Milch
  • 1 EL Öl

Barbecue Sauce:

  • Ketchup
  • Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Tabasco
  • Essig
  • Apfelsaft
  • Worcerstershiresauce
Kärnten EG Liebenfels Traumburger Dienstag 16 Juli

ORF

Zubereitung:

Das gewürfelte Toastbrot mit der Milch übergießen und einweichen lassen, danach mit der Hand zerdrücken und zum Faschierten geben. Mit Gewürzen vermischen. Aus der Masse Laibchen formen und in einer Pfanne mit Öl anbraten, bis das Fleisch gut durch ist - ca. 15 Minuten.

Vorsicht: Nicht austrocknen lassen.

Nun den Speck zum Mitbraten in die Pfanne geben und den Käse auf die Laibchen legen. Mit einem Deckel zudecken, die Herdplatte abschalten und eine Minute warten. Die Burgerbrötchen zum Aufwärmen für ca. 5 Minuten bei 130 Grad in den Ofen geben. Den Salat auf den Boden vom Brötchen legen, dann das Fleisch darauf legen, mit Speck, Zwiebeln und Tomatenscheiben belegen, den Deckel schließen.

Gerne kann man den Burger variieren, wie man möchte - mit Champignons, Paprika etc.

Zecherintipp: Am besten passen zum Burger gebackene Kartoffelspalten und ein frischer Kräuterdip.