Gebratenes Bodensee-Felchenfilet

ORF

Gebratenes Bodensee-Felchenfilet

Manuel Trotter vom Berghof Fetz am Bödele kocht für uns frisches Bodensee-Felchen mit Tomaten-Avocado-Salsa auf einem Baby-Blattsalat.

Zutaten:

  • 2 ganze Felchen
  • 1 Avocado
  • 12 Cherrytomaten
  • ca. 300 g Baby-Blattspinat
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Limetten
  • 1 EL Butter
  • Chilliöl, Olivenöl, Salz, Zucker, frische Kräuter

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Manuel Trotter vom Berghof Fetz am Bödele kocht für uns frisches Bodensee-Felchen mit Tomaten-Avocado-Salsa auf einem Baby-Blattsalat.

Zubereitung:

  • Die Felchen filetieren und entgräten.
  • Die Avocado schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Die Cherrytomaten halbieren
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden.

Für die Tomaten-Avocado-Salsa:

  • eine Pfanne mit Olivenöl nicht zu heiß erhitzen
  • Zwiebel und Knoblauch langsam anschwitzen
  • zwei Kaffeelöffel Zucker hinzugeben, leicht karamellisieren,
  • Tomaten- und Avocadowürfel hinzugeben.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 09.07.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

  • Je nach Belieben mit Chiliöl und Salz verfeinern
  • Nach ca. zwei Minuten köcheln mit Limettensaft ablöschen
  • Kurz vor dem anrichten 100 g Babyblattspinat unter die Salsa heben

Für die Felchenfilets:

  • Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen
  • Die Hautseite des Felchenfilets in Mehl wenden, danach das Filet auf der Hautseite goldbraun anbraten
  • Kurz bevor der Fisch fertig ist, den Fisch auf der Fleischseite mit Butter einschmieren
  • frische Kräuter in die Pfanne, den Fisch umdrehen, von der Hitze nehmen und eine Minute rasten lassen
  • Baby-Blattspinat auf dem Teller anrichten. Ein EL Salz über den Blattspinat, den Fisch auf den Blattspinat geben und die Salsa über dem Fisch verteilen.