Pusztaschnitzel

ORF

Pusztaschnitzel auf Oggauer Art

Mit guter bodenständiger Küche verwöhnt Monika Gmasz ihre Gäste in ihrem Gasthaus in Oggau. Kulinarische Schmankerl sind hier alltäglich - so wie das Pusztaschnitzerl.

Zutaten für vier Personen:

  • 2 Stück Lungenbraten
  • Öl oder Schmalz

Letscho:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Knoblauch gehackt
  • Paprika Tricolore; von jeder Farbe 1 Stück
  • 3 Stück Pfefferoni
  • 1 Zucchino
  • 1 Messerspitze Chili
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Majoran
  • Pfeffer, Salz
  • ¼ l Tomatenmark
  • 1 Bund frisch gehackte Petersilie
  • 1 Prise Maizena
  • ¼ l Suppe
  • 150 g Speck

Kartoffelschmarrn:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Für das Letscho das Fett erhitzen, die Zwiebeln mit den Speckwürfeln anrösten, Paprikawürfel hinzufügen und alles kurz durchrösten. Tomatenmark, Senf, geschnittene Pfefferoni, Chili und Majoran hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Knoblauch würzen. Kurz mit Maizena stauben, danach mit Suppe aufgießen, noch ca. zehn Minuten garen.

Monika Gmasz  kocht Pusztaschnitzel

ORF

Monika Gmasz

Lungenbraten in Öl oder Schmalz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Kartoffelschmarrn Kartoffel kochen und stampfen, Zwiebel in Fett anrösten, später Knoblauch anrösten, gestampfte Kartoffeln hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pusztasafterl mit Schweinsfilet und Kartoffelschmarrn am Teller anrichten, wenn gewünscht mit einer Speckscheibe dekorieren.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 5.7.2019 / WH 22.06.2020