Gefüllte Wiesenspinatknödel

ORF

Gefüllte Wiesenspinatknödel

Gefüllte Wiesenspinatknödel hat am Montag Waltraud Müller, Obfrau der Kräutergarten Klaffer, für Guten Morgen Österreich zubereitet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Knödelbrot
  • 350 g Blattspinat, frisch oder tiefgekühlt oder Wildkräuter: Brennnesselspitzen, Spitzwegerich, Schlangenknöterich, Giersch, Schafgarbe, Frauenmantel, …
  • 350 ml Milch
  • 100 g Schafkäse, Hirtenkäse, Bergkäse
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Weizenmehl
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Öl in eine Pfanne geben, Zwiebel fein würfelig schneiden und darin glasig anschwitzen. Spinat hinzugeben und gemeinsam dünsten, bis er zusammengefallen und gedünstet ist. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

Gefüllte Wiesenspinatknödel

ORF

Milch erwärmen und zusammen mit dem Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Eier hineinschlagen, Mehl und Spinat mit Zwiebeln hinzufügen. Die Masse salzen, pfeffern, mit Muskat würzen und gut vermengen. Etwa 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.

Käse würfeln. Mit feuchten Händen Knödel um je einen Käsewürfel in der Mitte formen. Knödel in siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten nicht zugedeckt ziehen lassen. Butter in einer kleinen Pfanne bräunen und über die angerichteten Spinatknödel gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Gefüllte Wiesenspinatknödel

ORF

Oder mit einer warmen Schnittlauchsauce servieren:

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 300 ml Milch und Schlagobers
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Eidotter
  • Salz, Pfeffer, etwas Suppenwürze

Zubereitung:

Mehl in der Butter anschwitzen, bis es etwas Farbe annimmt. Mit Milch-Schlagobers- Mischung ablöschen und unter Rühren gut verkochen lassen.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Österreich“, 6.5.19 / WH 23.04.2020

Mit Suppenwürze, Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in die Sauce einrühren, einmal aufkochen lassen. In die heiße Sauce noch 1 Eidotter einrühren und sofort servieren.

Gefüllte Wiesenspinatknödel

ORF

Dazu ein pochiertes Ei:

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 l Wasser
  • 3 EL Essig
  • 4 Eier

Zubereitung:

Wasser mit Essig aufkochen. Die Eier einzeln in eine Tasse schlagen und ins kochende Wasser gleiten lassen. Das Eiklar mit einem Löffel um den Dotter schlagen. Kurz aufkochen lassen, Topf vom Feuer und die Eier ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zu den Knödeln und der Schnittlauchsauce servieren.

Dazu einen bunten Frühlingssalat:

Bunte Blattsalate mit Wildkräutern mischen, ein paar Radieschenscheiben unterheben und mit einem leichten Dressing anmachen.