Gemüsecurry

ORF

Gemüsecurry

Das Gemüsecurry aus der Schankwirtschaft im Augarten ist perfekt für alle Veganer. Einfach und bunt in der Zubereitung. Seit zwei Jahren wird im ehemaligen Warenlager für Gärtner aufgekocht. Der Schwerpunkt liegt auf regionalen und saisonalen Gerichten.

Zutaten für vier bis sechs Personen:

  • 2 EL Sesam
  • Öl
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 4 EL Currypaste
  • 5 Tomaten
  • 1/4 Liter Kokosmilch
  • 2 Karotten
  • 2 gelbe Rüben
  • 1 Karfiol
  • 2 Zucchini
  • frischer Koriander
  • Kaffirblätter
  • Chili nach Wunsch
  • Kichererbsen zur Bindung
  • Salz
Gemüsecurry

ORF

Zubereitung:

  1. Sesamöl im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin weich dünsten, Currypaste dazugeben und etwa 1 Minute rühren, bis sich das Aroma entfaltet.
  2. Tomaten und Kokosmilch bei schwacher Hitze einrühren, Karotten und gelbe Rüben dazugeben und ohne Deckel etwa 5-6 Minuten garen.
  3. Dann Karfiol, Zucchini, Kaffirblätter, Kichererbsen und Chili dazugeben und ohne Deckel etwa 10 Minuten garen.
  4. Mit Salz abschmecken und mit gehacktem Koriander bestreuen.
  5. Heiß servieren, am besten schmeckt dazu gedämpfter Reis.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 08.04.2019 / WH 12.05.2020