Rezept

ORF

Knappenhof Krautfleisch

In Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) liegt der Knappenhof - ein geschichtsträchtiger Ort. Dort steht auch ein Gericht mit viel Tradition auf der Speisekarte: Krautfleisch.

Zutaten:

  • 1 kg Schweinsschulter
  • 4 mittelgroße Zwiebel
  • Öl und Schmalz zum Anrösten
  • 800 g Sauerkraut
  • 5 Stk. Lorbeerblätter
  • 2 Suppenlöffel gemahlener Kümmel
  • 5 Suppenlöffel rotes süßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 2 Stk. Knoblauch
  • 1 Liter Rindsuppe
  • 0,2 l Schlagobers
  • 4 Becher Sauerrahm

Sendungshinweis

„Guten Morgen Österreich“, 3.4.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Zubereitung:

Die Zwiebel klein hacken und in Öl und Schmalz anrösten, dann das gewürfelte Fleisch hinzugeben. Gut durchrösten, die Lorbeerblätter und das Paprikapulver dazugeben und gut durchrühren. Die restlichen Gewürze dazugeben und mit der Rindsuppe aufgießen.

20 bis 30 Minuten mit geringer Hitze dünsten lassen. Wenn das Fleisch weich ist, das Schlagobers dazugeben, den Topf vom Herd nehmen und zum Schluß den gut verrührten Sauerrahm einrühren.