Schlutzkrapfen

ORF

Schlutzkrapfen mit Spinatfülle

Ein Stück Tirol für zuhause sind die traditionellen Schlutzkrapfen. Patrick Trois im Dorfkrug Mösern bereitet die traditionelle Nudelspezialität mit Spinatfülle zu.

Rezept für die Schlutzkrapfen (für 4 Portionen):

Nudelteig:

  • 200 g Hartweizengrieß (oder Roggenmehl)
  • 200 g Weizenmehl griffig
  • 4 Eigelb
  • 2 ganze Eier
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

Spinatfülle:

  • 300 g Spinat
  • 40 g Butter
  • 1 Stk. Zwiebel (klein gewürfelt und angeschwitzt)
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Bergkäse

Nach Belieben braune Butter zum Anrichten.

Schlutzkrapfen

ORF

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern und Eigelb einen Nudelteig kneten. Den Teig 20 min rasten lassen. Inzwischen die Füllung vorbereiten: Den Spinat blanchieren, mit angeschwitzten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und klein geschnittenem Bergkäse vermischen.

Schlutzkrapfen

ORF

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 19.02.2019, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Den Nudelteig dünn auswalken und runde Formen ausstechen. Zur Hälfte mit Eigelb bestreichen, füllen und zusammenklappen, fest zusammendrücken und mit einer Gabel einen welligen Rand machen. Die Schlutzkrapfen in heißem Wasser ca. 10 Minuten sieden, abseihen, in heißer Butter schwenken und mit Käse und Schnittlauch bestreuen.