Steinerkirchen

ORF

„Guten Morgen Österreich“ ab 4. Februar aus Oberösterreich

Das ORF-Frühfernsehen „Guten Morgen Österreich“ ist mit dem mobilen Studio wieder in Oberösterreich unterwegs. Ab Montag, dem 4. Februar, melden sich Maria Theiner und Lukas Schweighofer ab 6.30 Uhr in ORF 2 aus dem winterlichen Almtal. Die Reise startet in Scharnstein und führt über Pettenbach, Vorchdorf und Bad Wimsbach/Neydharting nach Steinerkirchen an der Traun.

Montag, 4. Februar: Scharnstein

Am Weltkrebstag geht es im Tagesthema um „Leben mit Krebs“. Außerdem berichtet „Guten Morgen Österreich“ über „Waldness – das Baden im Wald“ als Form des sanften Tourismus. „Guten Morgen Österreich“-Gast ist Kurt Kotrschal, Verhaltensforscher bei Tieren, Wolfexperte und über Jahrzehnte Leiter der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle im Almtal. Und Stuntfahrer Gerhard Mayr von Masters of Dirt wird in Scharnstein einen Salto mit einem Strandbuggy versuchen.

Dienstag, 5. Februar: Pettenbach

Am 5. Februar starten die Rennen bei der alpinen Ski-WM in Aare in Schweden, von der ORF eins 80 Stunden live überträgt. Zu Gast ist Thomas Dreßen, Skirennläufer aus Deutschland und Gewinner der Hahnenkamm-Abfahrt 2018. Ein weiteres Thema in der Sendung: Kalligrafie – die Kunst des Schreibens.

Mittwoch, 6. Februar: Vorchdorf

Zum Tagesthema „Fasten als Medizin“ ist Fastenexpertin Elisabeth Rabeder zu Gast. Was es heißt, ein Bier zu „stacheln“, zeigt Karl Stöhr jun. vom der Brauerei Schloss Eggenberg. Weiters begrüßen Maria Theiner und Lukas Schweighofer Walter Martetschläger, Weltenbummler aus Vorchdorf. In den Urlaub fahren er und seine Frau immer mit einem alten Steyrer Waffenrad. Unterhaltsam wird es mit dem Blonden Engel, der sein neues Kabarettprogramm vorstellt. Musikalischer Gast ist Sabine Stieger, frühere Sängerin der Global Kryner.

Donnerstag, 7. Februar: Bad Wimsbach/Neydharting

Am 28. Februar heißt es beim Wiener Opernball wieder „Alles Walzer“. Heuer sind eine Oberösterreicherin und ein Oberösterreicher für die Eröffnung am Ball der Bälle verantwortlich – Maria und Christoph Santner, Tanzschulbetreiber und beide Exprofis bei den ORF-„Dancing Stars“. Im Tagesthema geht es um „Partnersuche 2.0. – Wie Tinder und Co. die Suche nach der oder dem ‚Richtigen‘ verändert hat“.

Freitag, 8. Februar: Steinerkirchen an der Traun

Der Naturschutzbund plant eine Bestandsaufnahme aller Säugetiere in Oberösterreich. Und weil das die Forscher alleine nicht schaffen, soll die Bevölkerung helfen. „Jeder kann Forscher sein“ und seine Beobachtungen melden. Über dieses Thema berichtet „Guten Morgen Österreich“ am Freitag. Musikalisch wird es mit Zweikanalton – die Chartsstürmer aus Oberösterreich präsentieren ihre neue Single.