Buchteln

ORF

Buchteln mit Vanillesauce

Buchteln, auch Rohrnudeln genannt, sind typisch für das Brixental und eine der Lieblingsspeisen von Familie Bosetti. Ortsbäuerin Monika verrät uns ihr Rezept und was es mit ihren Geheimtipps, Zitronenschalen und kaltem Backrohr, auf sich hat.

Zutaten:

  • 450g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier
  • 20g Germ
  • 50g Zucker
  • Zitronenschale
  • 100g Tiroler Butter (küchenwarm)
  • ¼ l Tiroler Vollmilch
  • Zwetchgen-Moosbeeren Marmelade zum Füllen
  • 200g Butter für die Form (nach Geschmack auch weniger)

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Grube machen, den Germ einbröseln, Zucker dazu geben und etwas lauwarme Milch darüber gießen. Das Dampfl ca. eine Viertelstunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen, bis es Blasen wirft. Danach die restlichen Zutaten Salz und Eier hinzufügen und den eher weichen Germteig mit einem Kochlöffel fest abschlagen. Für einen besonders guten Geschmack im Teig setzt Monika Bosetti auf geriebene Zitronenschalen.

Buchteln in Form schlichten

ORF

Die geformten Buchteln in die Auflaufform setzen.

Den Teig dann rund eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Nach der kurzen Pause die Butter in der lauwarmen Form zerlaufen lassen, kleine Teighäufchen im Mehl wenden, mit Marmelade füllen und in die Auflaufform setzen. Noch einmal gehen lassen und dann im Rohr bei 180° circa eine halbe Stunde backen. ODER: Die Buchteln nicht mehr gehen lassen und die Form ins kalte Rohr schieben und dafür etwas länger backen. Die fertigen Buchteln serviert Monika Bosetti am liebsten mit einer Vanillesauce. Dafür verwendet die Ortsbäuerin Milch von den eigenen Kühen. Das Puddingpulver rührt sie in kalter Milch an und dann fest in die kochende Milch ein.