Rezept GUMO Burgenland 9.1.19 Mariasdorf

ORF

Hanfdinkelstangerl mit zweierlei Aufstrichen

Mariasdorf ist einer Marktgemeinde, deren Ortsteile teils im Bernsteiner Gebirge, teils etwas flacher gelegen sind - eine recht idyllische Gegend, mit vielen ursprünglichen Gehöften. Im Ortsteil Tauchen gibt es eine gesunde, selbstgemachte Jause.

Zutaten:

  • 700 g Dinkelweißmehl fein
  • 300 g Hanfmehl
  • 4 TL Salz
  • 1 Ei
  • 750 ml lauwarme Milch
  • 1 Würfel frische Germ
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Rapsöl
  • Wasser zum Besprühen und Hanfsamen zum Bestreuen
Rezept GUMO Burgenland 9.1.19 Mariasdorf

ORF

Regina Weninger-Weigl bereitet den Erdäpfelkäse zu

Zutaten:

Die lauwarme Milch mit Germ und einer Prise Zucker verrühren. Mehle, Salz und Öl mit der lauwarmen Germmilchmischung zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt mindestens 30 Minuten rasten lassen. Danach den Teig vierteln und jede Portion zu einer dünnen, runden Platte ausrollen. Diese in acht dreieckige Stücke schneiden. Jedes Stück von der Außenseite her aufrollen. Die Stangerl mit Wasser besprühen und mit Hanfsamen bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C bei Heißluft zirka 12 bis 14 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zutaten Schinkenkren-Aufstrich:

  • 100 g Schinken
  • 2 EL fein geriebenen Kren
  • 1 Packung Frischkäse oder Hüttenkäse
  • Salz, Pfeffer
Rezept GUMO Burgenland 9.1.19 Mariasdorf

ORF

Zubereitung:

Den Kren fein reißen, den Schinken in kleine Würfel schneiden und alles mit dem Frischkäse oder Hüttenkäse verrühren, salzen und pfeffern ja nach Geschmack und den Aufstrich durchziehen lassen. Den Aufstrich mit Brot oder Gebäck oder als Dip servieren.

Zutaten Erdäpfelkäse:

  • 3-4 mittelgroße Erdäpfel,
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1/4 l Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch

Sendungshinweis

„Guten Morgen Österreich“, 9.1.2019 / WH 26.03.2020

Zubereitung:

Erdäpfel kochen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Zwiebel schälen, fein hacken, den geschälten Knoblauch pressen und mit der Erdäpfelmasse vermengen. Sauerrahm unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, zirka ein bis zwei Stunden ziehen lassen und mit Schnittlauch dekorieren.