Dinkel-Grießschmarrn

ORF

Dinkel-Grießschmarrn von Emiliy Scheuer-Penny

Mit dem Herbst kehrt im „StrandGut“ in Großsteinbach Ruhe ein. Damit kann die gebürtige Kanadierin Emily Scheuer-Penny ihre Lieblingsspeise so richtig genießen: Dinkel-Grießschmarrn mit Apfelkompott.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • für den Dinkel-Grießschmarrn:
  • 1/2 l Milch
  • eine Prise Salz
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 220 g (Vollkorn) Dinkelgrieß
  • 50 g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, usw.)
  • 40 g Rosinen
  • Zeste einer halber Zitrone
  • für das Apfelkompott:
  • 500 g Apfel
  • 50 g Rohrohrzucker
  • Zimtstange
  • Sternanis
  • Nelken

Die Zubereitung:

Für das Apfelkompott Äpfel mit der Schale blättrig schneiden. Rohrohrzucker karamellisieren, mit ein wenig Apfelsaft ablöschen und mit Zimt, Sternanis und Nelken würzen. Äpfel weich dünsten und währenddessen den Dinkel-Grießschmarrn zubereiten.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 29.10.2018 / WH 14.10.2020

Dazu Milch in einen Topf geben, etwas salzen und mit Zitronenschale, Vanillezucker und Rohrohrzucker aufkochen lassen. Grieß einrühren und zu einem dicken Brei einkochen. Die erhitzte Butter in die Grießmasse einrühren, den Schmarrn im Backrohr etwa 15 Minuten ausdünsten lassen. Dann in der Pfanne rösten und mehrmals mit einer Gabel durchrühren; nach Geschmack mit Rosinen und Nüssen verfeinern, mit Staubzucker bestreuen und mit dem Apfelkompott servieren.