Heidelbeersuppe

ORF

Heidelbeersuppe mit Grießknödeln

Küchenchef Josef Wopienka experimentiert gerne: In seinem Café Atelier Nonja im Tiergarten Schönbrunn kommen deshalb mit Heidelbeeren auch mal ungewöhnliche Zutaten in die Suppe.

Zutaten für die Suppe:

  • 50 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 100 g Pastinaken
  • 100 g Zwiebel
  • 500 ml Gemüsefonds oder Wasser
  • 250 ml Schlagobers
  • 500 g Heidelbeeren
  • 4 Stk. Grießknödel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Butter im Topf erhitzen, Zwiebel und Pastinaken anschwitzen, mit dem Mehl stauben, mit Gemüsefonds aufgießen und auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Pastinaken weich sind. Danach das Obers zufügen und einmal aufkochen lassen. Mit dem Stabmixer pürieren.

Heidelbeersuppe

ORF

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 14.08.2018, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Heidelbeeren mit einer Prise Salz kurz aufkochen, damit sie weich werden und durch ein Sieb passieren. Das Heidelbeermus erst beim Anrichten auf die Suppe geben.

Heidelbeersuppe

ORF

Zutaten für die Grießknödel:

  • 35 g Weizengrieß
  • 15 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Milch und Grieß aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse auskühlen lassen, dann das Ei unterheben. Knödel formen und in Salzwasser kochen.