Speckstrudel

ORF

Speckstrudel von Sabine Wachter

Im weitgezogenen Tal der Gemeinde Gaal markiert der Gastbetrieb Wachter Start und Ziel ausgedehnter Touren. Damit die Weitwanderer genug Kraft haben, serviert Ihnen Sabine Wachter einen deftigen Speckstrudel.

Die Zutaten:

  • 450 g glattes Mehl
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Ei
  • 0,25 l lauwarmes Wasser
  • Ca. 250 g Bauchspeck in Würfel geschnitten
  • Schnittlauch

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“,
9.8.2018 / WH 8.7.2020

Die Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten, seidigen und eher weichen Teig verarbeiten. Den Teig schleifen, flach drücken, mit Öl bestreichen und zugedeckt bei Raumtemperatur rasten lassen.

Dann den Teig so dünn wie möglich auf einem Strudeltuch ausziehen, mit den angerösteten Speckwürfeln und Schnittlauch bestreuen. Einrollen, in Stücke teilen und 15 Minuten lang kochen.