Spargel Käse Quiche auf Teller

ORF

Spargel-Käse-Quiche

Das Rezept für die Spargel-Käse-Quiche kommt von Familie Herzog vom Kreuzerwirt in Straßwalchen-Steindorf.

Zutaten für ein Blech (4 - 5 Portionen)

Für den Topfenmürbteig

  • 150 g glattes Mehl
  • 150 g Topfen
  • 150 g Butter zimmertemperiert
  • 1 gestrichener EL Backpulver
  • Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Fülle

  • 1 kg grüner oder weißer Spargel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • 250 g Bergkäse (gerieben)
  • 3 Eier
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 Esslöffel Petersilie gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Man beginnt mit dem Topfenmürbteig: Alle Zutaten schnell zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. (Der Teig ist übrigens vielseitig verwendbar - süß oder pikant).

Für die Fülle zunächst den Spargel waschen und schälen (Beim grünen Spargel nur das untere Drittel schälen, da er oben nicht so faserig ist wie der weiße). Spargel in Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Ein Viertel der Spargelstangen klein schneiden.

Die geschälten und geviertelten Erdäpfel im Spargelwasser weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen. Dann noch warm passieren. Nun die Erdäpfel mit Käse, Eiern, Creme fraiche sowie Petersilie vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Dann den klein geschnittenen Spargel untermengen.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“ , 25.05.2018 / WH 04.05.2020 / WH 4.5.2021

Diese Quiche ist nicht typisch rund. Sie wird eckig, da sie am Blech gemacht wird. Ein großes Blech mit Backtrennpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. In das Blech legen und rundum einen etwa 3 cm breiten Teigrand hochziehen. Die Erdäpfel-Spargelmasse auf den Teig streichen und mit den restlichen Spargelstangen eng belegen. Den Spargel dabei etwas in die Füllung drücken. Zum Schluss den Spargel mit Butter bestreichen und die Quiche im vorgeheizten Rohr bei 200°C (Ober- und Unterhitze) ca. 40 Minuten backen.

Noch ein Tipp zum Schluss: Den Spargel während des Backens noch zweimal mit Butter bestreichen, dann wird er schön glänzend.