Zanderfilet auf Teller

ORF

Zander am Rost gebraten mit Senfsauce

Das Rezept zu „Guten Morgen Österreich“ am 16. Mai aus Neumarkt am Wallersee kommt aus dem Seehotel Winkler: Florian Ebner kredenzt einen Wallersee-Zander am Rost gebraten mit Senfsauce, dazu Mangold und Petersilienkartofferl.

Zutaten

  • Zander ca 1,4 kg
  • Salz, Worcestersauce, Zitronensaft, Thymian, Rosmarin, Mehl, Sonnenblumenöl
  • 1 Kopf Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • Petersilie
  • Butter

Sauce:

  • ¼ L Weißwein
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1/8 l Wermuth
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Senf
Florian Ebner in der Küche

ORF

Das Rezept stammt von Florian Ebner

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann in reichlich Salzwasser kochen. Für die Senfsauce Weißwein mit Zucker und Salz aufkochen. Etwas Wermuth hinzufügen und die Butter langsam in der Flüssigkeit zergehen lassen, den Senf hinzufügen – dann aufmixen.

Den Fisch auf der Hautseite kreuzweise einschneiden und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Worcestersauce marinieren. Dann die Hautseite in einen Mix aus Mehl und Paprikapulver tauchen und mit frischen Kräutern scharf anbraten. Zum Schluss noch den Mangold in mundgerechte Stücke schneiden und mit kleingeschnittenen Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die Kartoffeln abseihen und mit Petersilie und Butter schwenken.