Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Safran-Fischsuppe mit Dreierlei von heimischen Fischen

Der Gasthof Seitner in der Feldkirchner Innenstadt: Seit 15 Jahren führt Christine Berger die Gaststätte, die seit Jahrzehnten im Familienbesitz ist. Gekocht wird Safran-Fischsuppe mit dreierlei Fischen.

Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Küchenchef Manfred Trampitsch hat sich für „Guten Morgen Österreich“ etwas Besonderes überlegt: „Ich koche für sie - passend zur Fastenzeit - eine Fischsuppe.“

Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Zutatenliste:

  • Dreierlei Fisch wie Frischen „Lax’n“, Lachsforellen
  • Frisches Gemüse wie Staudensellerie und Jungzwiebel
  • Gewürze wie Safran, Kurkuma, Salz und Pfeffer
  • Fonds
  • Verschiedene Kräuter (Thymian, Rosmarin und Dill) und essbare Blumen
  • Cherrytomaten
Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Zuerst die Kartoffeln, die Jungzwiebeln, den Staudensellerie und etwas Bärlauch in Olivenöl anschwitzen. Mit Fisch- und Gemüsefond aufgießen. Danach mit Weißwein ablöschen. Milch und Schlagobers beimengen, mit Salz, Pfeffer, Safran und Kurkuma würzen. Das Ganze rund 15 Minuten köcheln lassen.

Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

In der Zwischenzeit filetiert der Küchenchef die Fische. Nach dem Filetieren die Fischfilets in Scheiben und kleine Würfel schneiden.

Tipp: Die Suppe 20 Minuten köcheln lassen, das Gemüse sollte noch knackig sein. Dann mit einem Handmixer passieren.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Fischsuppe kochen

Die geschnittenen Fischfilets leicht in Olivenöl anbraten, Thymian, Rosmarin und Dill dazugeben. Mit etwas Fischfond ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Staudensellerie, Jungzwiebeln und die würfelig geschnittenen Filets anbraten und mit der Suppe anrichten.

Kochtipp Safran Fischsuppe mit dreierlei Fischen

ORF

Tipp: „Jetzt im Frühjahr gebe ich noch etwas frischen Bärlauch darüber“.